Professionelle Angelvideos selbstgemacht

Angelvideos mit der GoPro Hero aufnehmen

Wer in den letzten 2 Jahren etwas aufmerksamer die Kameraperspektiven in den Fun- und Actionsportfilmen auf Youtube betrachtet hat, der kennt die GoPro Kameras vermutlich schon.

Bei Fallschirmspringern gehören die kleinen Meisterwerke längst zum Standard und auch “fishing freak” Mike Iaconelli beglückte uns 2010 mit jeder Menge blödelei und Reiseberichten aus den Objektiven seiner “Hatcams”.

Das Zauberwort für abwechslungsreiche Foto- und Filmaufnahmen in der 2012er Angelsaison heißt “GoPro”!

Man mag sich an dieser Stelle zu recht fragen, was eine 100%ige Action Cam mit Angeln zu tun hat. Nun, die meiste Zeit ehr wenig. Wenn es dann aber doch mal rappelt und am anderen Ende der Fang des Lebens zappelt, oder die Barsche im Fressrausch sind, wünscht sich der gemeine Angler oft genau das, was häufig fehlt. Einen Kameramann, oder zumindest eine Kamera die flexibel genug ist, um dem “rauen” Einsatz am Wasser standzuhalten. Darf ich vorstellen: Die GoPro Hero

GoPro HD Hero
GoPro HD Hero
GoPro HD Hero
GoPro HD Hero
GoPro HD Hero

Ich gehe in der heutigen Vorstellung nicht all zu tief ins Detail, denn für die GoPro Kameras existieren im Netz einfach viel zu viele und vor allem richtig gute Berichte. Die besten habe ich euch am Ende des Beitrags angepinnt.

Die GoPro Hero wurde ursprünglich von Nick Woodmann (Firmengründer und Inhaber von GoPro) für den Videodreh beim Surfen “entwickelt”. Nick hat das kleine Ding damals so gut “konzipiert”, dass sich nach und nach immer mehr, vorrangig Extremsportler für die Action Cam aus den USA interessiert haben.

Die wichtigsten Faktoren für den Erfolg der Kamera sind die unglaublich flexiblen Befestigungsmöglichkeiten und die gestochen scharfen Bilder die sie bei schnellen Bewegungsabläufen liefert. Neben einem bis 60m wasserdichten Gehäuse und völliger Kabelsalatlosigkeit bestechen die GoPro Hero Kameras durch ihre kompakten Maße von 4,2cm x 3cm x 6 cm und einem Gewicht von ca. 170gr..

Die Stromversorgung der GoPro Hero Modelle erfolgt mittels im Lieferumfang enthaltenen Lithium-Ionen-Akku. Nach voller Aufladung über das mitgelieferte Mini-USB-Kabel kann 2 1/2 Stunden gedreht werden, was das Zeug hält.

Das Filmmaterial hält die Hero Cam auf einer SD-Karte fest, die nicht im Lieferumfang enthalten ist! Für den Anfang sollte eine 16GB-Variante ausreichen (passen ungefähr 2 1/2 h Rohmaterial drauf). Das die Hero’s bis hoch ins Full HD Format filmen, brauche ich hoffentlich nicht erwähnen ;)

Die GoPro Hero wird in 3 Modellen, mit jeweils unterschiedlichen technischen Ausstattungsmerkmalen angeboten. Innerhalb der drei Baureihen werden die Hero Action Cams in Bundles verkauft.

Für welches Bundle man sich entscheidet, kommt auf den Einsatzzweck, respektive die gewünschten Befestigungsmöglichkeiten an. Hier Übersicht der  verfügbaren Modelle:

MerkmaleGoPro HD Hero 2GoPro HD HeroGoPro HD Hero 960
Preis~349€~299€~169€
Objektivdoppelt so scharfscharfscharf
RestlichtProfessionellStandardStandard
Megapixel11, 8, 5 MP
wide (170º) FOV
medium (127º) FOV
5 MP5 MP
ModusEinzelbild
10 Fotos/Sek.
Zeitraffer alle 0,5, 1, 2, 10, 30, 60
Selbstauslöser
Einzelbild
3 Fotos/Sek.
Zeitraffer alle 1, 2, 10, 30, 60
Selbstauslöser
Single
3 photos in 1 sec
TimeLapse every 2, 10, 30, 60
Self-Timer
1080p1920×1080
FOV weit (170º)
FOV mittel (127º)
FOV eng (90º)
30fps
1920×1080
wide (127º) FOV
30fps
nicht kompatibel
960p1280×960
FOV weit (170º)
48fps
30fps
1280×960
FOV weit (170º)
30fps
1280×960
FOV weit (170º)
30fps
720p1280×720
FOV weit (170º)
FOV mittel (127º)
FOV eng (90º)
30fps
60fps
1280×720
FOV weit (170º)
30fps
60fps
1280×720
Wide (170º) FOV
30fps
WVGA848×480
FOV weit (170º)
120fps
60fps
848×480
FOV weit (170º)
60fps
848×480
FOV weit (170º)
60fps
Benutzeroberflächesprachbasiert3-Zifferncode3-Zifferncode
LED-Leuchten4 (auf allen Seiten)11
EingängeMini-HDMI, Composite,
USB, SD, HERO,
3.5mm für externes Stereomikrofon
Component, Composite, USB, SD, HEROComponent, Composite, USB, SD
Batteriedauer (bei 720p/60)2,5 Std.2,5 Std.2,5 Std.
Gleichzeitiges Aufnehmen und Laden aus USB-Stromquellejajaja

Bei den Bundles kommt es wie geschrieben, auf den speziellen Anwendungsfall an. Zum Angeln wahrscheinlich keine schlechte Idee, ist die Befestigung im Stirnlampenformat auf dem Kopf, oder mit dem Brustgurt direkt auf Höhe des Soda Plexus, bzw. noch ein Stück höher Richtung Brustbein. Das passende Bundle hört auf den Namen “Outdoor”

GoPro HD Hero Bundles

Guter Zeitpunkt für eine kurze Unterbrechung. Schaut euch mal dieses Filmchen an. Der Trailer wurde ausschließlich mit der GoPro HD Hero 2 gedreht. Anschnallen nicht vergessen und Sound an! Die Musik findet unter anderem im Trailer von Storm Freerun ihre Verwendung.

Da die Kameras einen regelrechten Hype ausgelöst haben, ist der Third Party Markt in Bezug auf Zubehörteil mehr als als gut bestückt. Einen der Top-Anbieter für GoPro Hero Zubehör habe ich ebenfalls am Ende des Beitrags angepinnt. Im Amazon-Shop ist der unten genannte Händler auch vertreten.

Schenkt man den Fachleuten sein Vertrauen und nimmt die ausgesprochenen Empfehlung an, so sollte die Kaufentscheidung immer zu Gunsten der GoPro HD Hero 2 ausfallen. Der Preisunterschied zum nächst kleineren Modell, der GoPro HD Hero liegt aktuell bei ca. 100€, dafür wird aber auch ordentlich was geboten.

Wenn ihr schon im Besitz einer GoPro Kamera seid, würde ich mich sehr über ein paar Kommentare mit Bildern, Texten, oder sogar Videos zu dem Thema GoPro Hero, oder Alternativen freuen!

GoPro Homepage (deutsch)
GoPro Shop bei Amazon
Interview mit Firmengründer Nick Woodmann
Ausführliches GoPro Hero HD Review vom Fotografen Gunther Wegner
Wer nach Pennula noch Fragen zur GoPro hat, dem kann nicht mehr geholfen werden
GoPro Zubehör

Der Artikel "Angelvideos mit der GoPro Hero aufnehmen" wurde 1 mal kommentiert

Alexander
Alexander
29.02.2012 um 20:22:35

Die Contour würde ich allerdings noch als besser einstufen. Vor allem für anglerische Zwecke ;)


Und jetzt Du

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht, und Links werden mit dem "nofollow" Attribut versehen. Es werden nur Kommentare freigeschaltet die den "Regeln" entsprechen! Im Sinne von "dont feed the trolls" achtest Du bitte zusätzlich auf Satzzeichen und Groß- und Kleinschreibung. Alles klar? Dann los!