Abu Garcia Revo MGXtreme 2018 Stationärrollen

Abu Garcia Revo MGXtreme 2018 Stationärrollen

Wer beim Anblick der neuen Eradicator Real Finesse Rutenserie trockenen Auges vom Stuhl gekommen ist, dem wird vielleicht noch diese schwarze ABU Stationärrolle mit Kork-Griff aufgefallen sein. Das Röllchen war nicht etwa eine „getunte“ Revo MGX 2017 mit Kork Knob, sondern das Nachfolgemodell. Passend zu den ultraleichten Real Finess Rods gibt es jetzt also auch ein passendes Real Finesse Stationärrollen-Lineup: Die neue Abu Garcia Revo MGXtreme 2018 ist da!

Was ist neu?

  • Abu Garcia Revo MGXtreme 2018 Real Finesse - Stationärrolle, 1
  • Abu Garcia Revo MGXtreme 2018 Real Finesse - Stationärrolle, 2
  • Abu Garcia Revo MGXtreme 2018 Real Finesse - Stationärrolle, 3
  • Abu Garcia Revo MGXtreme 2018 Real Finesse - Stationärrolle, 4
  • Abu Garcia Revo MGXtreme 2018 Real Finesse - Stationärrolle, 5
  • Abu Garcia Revo MGXtreme 2018 Real Finesse - Stationärrolle, 6
  • Abu Garcia Revo MGXtreme 2018 Real Finesse - Stationärrolle, 7
  • Abu Garcia Revo MGXtreme 2018 Real Finesse - Stationärrolle, 8
  • Abu Garcia Revo MGXtreme 2018 Real Finesse - Stationärrolle, 9

Abu Garcia Revo MGXtreme 2018 Real Finesse Angelrolle im Detail

Auf den ersten Blick betrachtet fiel mir anfänglich nur das geändert Design des Knobs auf. Statt Duplon wird an der Revo MGXtreme 2018 jetzt mit Kork gekurbelt. Ob sich die ABU Garcia Entwickler diesbezüglich vom RCS-Knob-Wahn der DAIWA-Fanboys haben inspirieren lassen, ist ungewiß. Man mag Kork, oder man mag es nicht. Ich mags nicht, finde es an der neuen REVO Spinning aber trotzdem ganz hübsch – Kontrastprogramm.

Die im Vergleich zum Vorgängermodell wirklich wichtige Änderung versteckt sich in den technischen Details, respektive im Aufbau des Rotors. Dieser besteht nämlich nicht mehr aus einem einzigen Stück „C6“ kohlefaserverstärktem Kunststoff, sondern aus einer mehrteiligen Konstruktion die auf die Bezeichnung „CMG-Rotor“ hört. Ziel des neu konzipierten Rotors war es, das Trägheitsmoment durch Gewichtsersparnis auf ein Minimum zu reduzieren.

Alt vs. Neu - Der neue Rotor an der Abu Garcia Revo MGXtreme 2018 Real Finesse

Alt vs. Neu - Der neue Rotor an der Abu Garcia Revo MGXtreme 2018 Real Finesse

Das Resultat der Änderung kann sich durchaus sehen lassen. Mehr Carbon-Look wirkt immer sportlicher. Ob die mehrteilige Konstruktion des neuen Rotors im Live-Betrieb hält was sie verspricht, werden wird sich zeigen. Augenscheinlich / theoretisch sinnvoll, oder?

Bis auf das erneut reduzierte Gesamtgewicht hat sich an den restlichen Spezifikationen sowie Technologien im Inneren der Stationärrolle nichts wesentlich geändert. Die neue Abu Garcia Revo MGXtreme 2018 Real Finesse ist mit „salzwassertauglich“ angegeben und wird Out of the Box mit Kohlefaserbremsscheiben geliefert.

Alle Ausstattungsmerkmale in AbuGarcianisch: Salt Shiled TM und HPC Lager, CMG Rotor, AM Gear, Computer Optimized Gear Design (COG), Feather Metall, C6 Carbon Body, Rocket Line Management System, Uniflow Bügel, DURA-Carbon-Griff, Carbon Matrix Bremsscheiben.

Alle Revo MGXtreme 2018 Stationörrollen im Überblick

Rollengrößen, Preise & Spezifikationen

Von der Revo MGXtreme 2018 Real Finesse stehen ab März 2018 (Japan) insgesamt sechs unterschiedliche Modelle in den Rollengrößen 1000 bis 3000 zur Verfügung. Da die UVP mit 42.500 – 44.000 YEN angegeben ist wird das Lineup in Deutschland vermutlich zum gleichen Preis über den Ladentisch gehen, wie es bei der „alten“ MGX anfänglich der Fall war (ca. 300 EUR). Hier die Modellübersicht.

Modell Gewicht Übersetzung Bremskraft Schnureinzug Kapazität Lager
1000 S 155 gr 4.7:1 2 kg 57 cm 0,148 (3 lb) ~ 100 m /
PE 0,4 ~ 100 m
11 + 1
2000 S 160 gr 4.7:1 2,5 kg 63 cm 0,165 (4 lb) ~ 100 m /
PE 0,6 ~ 100 m
11 + 1
2000 SH 160 gr 6.2:1 2,5 kg 83 cm 0,165 (4 lb) ~ 100 m /
PE 0,6 ~ 100 m
11 + 1
2500 S 170 gr 4.7:1 3,2 kg 66 cm 0,205 (6 lb) ~ 100 m /
PE 0,8 ~ 150 m
11 + 1
2500 SH 170 gr 6.2:1 3,2 kg 87 cm 0,205 (6 lb) ~ 100 m /
PE 0,8 ~ 150 m
11 + 1
3000 SH 175 gr 6.2:1 3,2 kg 96 cm 0,235 (8 lb) ~ 150 m /
PE 1,2 ~ 150 m
11 + 1
via. purefishing.jp

Teaser: Abu Garcia Revo MGXtreme 2018 Real Finesse - Stationärrolle!

Ob ich die neue Abu Garcia Revo MGXtreme 2018 selbst fischen würde? Ja! Einfach nur um den Vergleich der Rollengrößen zu DAIWA und Shimano zu haben. Laufruhe, Bremse, Durchhaltevermögen sowie die gesamte Haptik wären natürlich auch interessant. Mit welcher Rute ich die 2018er MGXtreme fischen würde? Natürlich mit einer der Eradicator Rods Knob. Stay tuned!