Dem Liebhaber der getupften Schönheiten sind die Forellenwobbler von Bassday mit Sicherheit ein Begriff. Praktisch seit Jahren fast unverändert steht das Hardbait Portfolio der Japaner wie festgenagelt am Rande des europäische Marktgeschehens und „lebt“ vom Ruhm bestehender Hardbait-Serien.

Ein vollständiges und vor allem zielfischspezifisches Line-Up für unsere einheimischen Barsche suchte man bis auf die veralteten Mogul Pencils Baits und Cranks vergebens. Aber genau das ändert sich ab 2016, denn die für ZipBaits zuständigen Designer haben sich letztes Jahr den Bassday Brand vorgenommen und präsentieren uns pünktltich zum Saisonauftakt eine komplette Ladung hochwertiger Wobbler zum Knallerpreis!

Die Bassday Mogul Serie

Bassday Mogul Serie - Alle Wobbler im Überblick

Bassday Mogul Serie - Alle Wobbler im Überblick

Der gut informierte Hardbaitverehrer kennt den Einleitungstext bereits aus dem blauen Blog. Fehlt nur noch die letzte der bisher unter Verschluss gehaltenen Informationen: Der Preis. Und der ist, man mag es kaum glauben, für Endkunden und Händler gleichermaßen heiß!

Entgegen der bisherigen Politik wagt sich Bassday mit den sieben neuen Mogul-Modellen auf ein Preisniveau herab, dass wir eher von Illex und Konsorten kennen. Trotz gleichbleibend hoher Verarbeitungsqualität und einer geplanten Verfügbarkeit von Ende März / Anfang April, kosten die günstigsten Mogul Wobbler 12,95 € und die „teursten“ nur 14,95 Euro.

Da ich die Mogul Wobbler bereits letztes Jahr mit Fabi am Edersee gefischt habe und der erste seiner Art auch gar nicht mehr gegen ein anderes Modell ausgetauscht wurde, gibt es heuer „nur“ eine grobe Gesamtübersicht. Die Testberichte über meinen Lieblings-Moguls verfasse ich, sobald meine Wathose wieder im Potsdamer Havelwasser steht.

Twitchbaits: Mogul Minnow 66 SP / 88 SP / 110 SP Dart

Der Klassiker unter den Barsch- und Rapfenwobblern darf natürlich nicht fehlen! Erhältlich in den Größen 66, 88 und 110 Millimeter dartet der Mogul Minnow schon bei ganz sanften Twitches wunderschön von links nach rechts und kommt Dank seiner Suspender-Eigenschaft genau dort zum Stillstand, wo ihn dein Lieblingszielfisch in Ruhe begutachten kann.

Ach ja, unter genau diesen drei Bassday Wobblern versteckt sich das von mir am Edersee gefischte Modell. Es ist der Mogul Minnow 66 SP in Farbe P32. Die gestreifte Zitrone war bei ca. 1 m Wasser unterm Kiel dermaßen überzeugend, dass es für den kleinen Racker eine ganz klare Kaufempfehlung gibt. Geiles Teil!

Bassday Mogul Minnow 66 SP Dart 88 SP Dart 110 SP Dart
Länge 66,6 mm 88,8 mm 112,0 mm
Gewicht 5 g 10,5 g 17 g
Lauftiefe 0,8 m 1,0 m 1,3 m
Farben / Dekore 7 7 7
Haken / Sprengringe 2x #10 / 2x BK #1 2x #6 / 2x BK #2 3x #6 / 3x BK #2
Bauform / Verhalten Minnow / Suspender Minnow / Suspender Minnow / Suspender

Shads: Bassday Mogul Shad 60 SP

Nach dem nun auch Kollege Sebi dem Mogul Shad am Testbecken seine Begeisterung zugesprochen hat und ich seit dem Trick Shad, Soul Shad und Bevy Shad ohnehin ein Verfechter der Shad-Bauform bin, kommt der 60 Millimeter lange Suspender mit 7 Gramm Gewicht und einer Tauchtiefe von ca. 1,8 m genau richtig. Etwas kompakter gebaut als meine restlichen Shads, läuft der Mogul Shad am besten langsam geführt und mit leichten Schlägen animiert. Danach kurz stehen lassen, warten und bereit zum Anschlag sein!

Bassday Mogul Shad 60 SP
Länge 66 mm
Gewicht 7 g
Lauftiefe 1,8 m
Farben / Dekore 7
Haken / Sprengringe 2x #8 / 2x BK #2
Bauform / Verhalten Shad / Suspender

Crankbaits: Bassday Mogul Crank Target 3 / 5

Mini-Crankbaits haben wir wohl alle wie Sand am Meer in unseren Tackle-Boxen. Bei mir sieht es dort wie folgt aus: 100 Mal bis 50 Millimeter und kein einziges Modell, dass auch nur Anseitzweise über die Zweimetermarke hinaus kommt. Typischer flachwasser Barschangler halt.

Mit dem Mogul Crank kommen nun genau die Murmeln an den Start gerollt, die wir für das Angeln in tieferen Gewässerabschnitte benötigen. Der Target 5 Crankbait bringt es mit 63 mm, 21 g und seiner monströsen Tauchschaufel auf bis zu 5 Meter Lauftiefe. Genau das richtige Format für die Krautkante am Unteram (Insider). Die kleinere Version, der Target 3 Crank schafft es bei 57 Millimeter und 16 Gramm Gesamtgewicht auf 2 bis 3 Meter.

Bassday Mogul Crank Target 3 Target 5
Länge 57 mm 63 mm
Gewicht 16 g 21 g
Lauftiefe 2,0 bis 3,0 m 4,5 bis 5,0 m
Farben / Dekore 7 7
Haken / Sprengringe 1x #5, 1x #6 / 2x #2 2x #5 / 2x BK #3
Bauform / Verhalten Crankbait / Floating Crankbait / Floating

Alle Bassday Mogul Wobbler im Überblick

Mich würde jetzt interessieren, für welchen der günstigen Bassday Mogul Wobbler ihr euer Herz erwärmen könntet? Schreibt das Modell, den Zielfisch und die Gewässerart in die Kommentare. Wer sich besonders viel Mühe gibt, bekommt den Wunschwobbler von uns geschenkt. Stay tuned!

Modell Verhalten Länge Gewicht Lauftiefe
Bassday Mogul Minnow 66SP Dart Suspender 66 mm 5 g 0,8 m
Bassday Mogul Minnow 88SP Dart Suspender 88 mm 10,5 g 1 m
Bassday Mogul Minnow 110SP Suspender 110 mm 17 g 1 – 1,3 m
Bassday Mogul Shad 60SP Suspender 60 mm 7 g 1,8 m
Bassday Mogul Crank Target 3 Floating 57 mm 16 g 2 – 3 m
Bassday Mogul Crank Target 5 Floating 63 mm 21 g 4,5 – 5 m
Alle verfügbaren Farben und den Preis für die jeweiligen Bassday Wobbler findest du im Online Angelshop von Nippon-Tackle.