Da ich vom Baitcasting so viel Ahnung habe, wie ein Schwein vom fliegen, aber die BC-Fans im Blog nicht zu kurz kommen sollen, werfe ich euch hiermit die DAIWA T3 Air Baitcasting Rolle zum Fraße vor. Viel zu recherchieren gab es leider nicht. Weder in der Tacklelounge, noch in irgendwelchen Foren gab es mehr Informationen über die T3 Air als auf der Daiwa Special Site, oder auf Plat.co.jp. Haltet euren Affen fest, hier sind die Bilder und eine Zusammenfassung der verfügbaren Infos zur Daiwa T3 Air.

DAIWA T3 Air Rollen

Stets am Zahn der Zeit und somit voll im Bait Finesse Trend legt Daiwa mit der T3 Air die nächsten Kohlen ins Feuer. Wie weit sich der Flächenbrand im Portemonnaie ausbreitet ist unbekannt, da bisher weder Preis noch Spezifikationen bekannt sind. Wirklich save ist bis jetzt nur, dass die Air in Zusammenarbeit mit K.T.F. gepimpt wurde und ab Sommer 2012, wann auch immer das genau sein mag, verfügbar ist.

K.T.F. produziert nicht nur Custom Parts, sondern legte bereits mehr als einmal Hand an Daiwas Rollen an, z.B. bei der AlphaS. Die T3 Air wird etwas leichter als die Basismodelle der T3-Serie ausfallen und mit aufgepeppten inneren Werten zu überzeugen versuchen. Indiz dafür sind zumindest die bis jetzt bekannten technischen Merkmale Magforce 3D Finesse Tune, Super AIR Spool, Zaion Handle Knob, Zaion Star Drag und das Micro Ball Bearing System. Der „Vollständigkeit“ halber hier noch die nicht vorhandenen Details *räusper*.

Modell Übersetzung Schnureinzug Bremskraft max. Spulendurchmesser Kugellager Preis
6.8R-TW 6.8 unbekannt unbekannt unbekannt unbekannt unbekannt
6.8L-TW 6.8 unbekannt unbekannt unbekannt unbekannt unbekannt
8.6R-TW 8.6 unbekannt unbekannt unbekannt unbekannt unbekannt
8.6L-TW 8.6 unbekannt unbekannt unbekannt unbekannt unbekannt
Daiwa T3 Air und  Prototyp

Im Anhang habe ich euch noch ein paar Links hinterlegt. Mehr gibt’s zur Daiwa T3 Air bis hierhin nicht zu schreiben. Haltet die Augen bei Daiwa & Co offen, die nächsten Details dürften nicht mehr lange auf sich warten lassen. Bis später…