DAIWA Theory 2017

Du liebst DAIWA Rollen, schwörst auf das Durchhaltevermögen deiner Certate-Armada, wünschst dir aber hin und wieder eine etwas leichtere Stationärrolle im Stil der Certate? Dann solltest Du unbedingt einen Blick auf die japanischen DAIWA Theory 2017 Angelrollen werfen!

DAIWA Theory 2017 Rollen im Überblick

DAIWA Theory 2017 Rollen im Überblick

Meine Hoffnung: Die Anfang des Jahres in Japan vorgestellten DAIWA ’17 Theory Rollen erscheinen im deutschen DAIWA Katalog 2018, sind kurze Zeit später lieferbar und meine Fullrange-Ruten können pünktlich zum Start in die neue Saison mit den passenden DAIWA Rollen ausgeführt werden.

Das meine Hoffung nach hinten verschobene Enttäuschung war, stellt das gerade veröffentlichte Blätterwerk eindrucksvoll unter Beweis. Weit und breit keine Spur von der DAIWA Theory 2017. Dabei hätte sie doch so schön in das neue LT-Konzept (Light & Tough) gepasst und wäre bestimmt einer der Top-Seller 2018 geworden.

Warum das meiner Einschätzung nach durchaus möglich gewesen wäre, basiert neben den Ausstattungsmerkmalen hauptsächlich auf dem Feedback bekannter Early Bird Tester und einem mittlerweile ausgezeichneten Straßenpreis-/Leistungsverhältnis – in außereuropäischen Onlineshops.

Highlights der DAIWA Theory 2017

Technologie & Ausstattungsmerkmale

Wer auf Grund der jüngeren Geschichte eines nicht weniger bekannten Herstellers Zweifel an der Sinnhaftigkeit des „Leichtbauwahns“ hegt, muss sich bei DAIWA weniger Gedanken machen. DAIWA ist nämlich durchaus dazu in der Lage, sehr leichte und trotzdem langlebige Stationärrollen zu konstruieren. Wie das funktioniert stellen sie ja eindrucksvoll im Premiumsegment unter Beweis. Warum also nicht den Schritt wagen und der schwergewichtigen Certate eine leichtere Alternative zur Seite stellen?

Mit der Theory 2017 hat DAIWA die Leichtbauweise nun auch in’s gehobene Mittelpreissegment portiert. ZAION, DS 5 und ein kompakterer Body machen es möglich. Die Standardmodelle Theory 2506 und 2506H bringen es beispielsweise auf nur 185 Gramm. Da hält weder die Certate mit 240 g, noch die Luvias mit ihren 200 g Gesamtgewicht bei gleicher Rollengröße mit. Die kleinste Theory 1003 steht sogar mit einem Traumgewicht von nur 155 Gramm auf der Wage. Bravo!

  • DAIWA Theory 2017

DAIWA Theory 2017 - Highlights, Technologie & Ausstattungsmerkmale

Punkt zwei auf der Theory-Guthaben-Seite ist das meiner Meinung nach durch die Bank weg gelungene Design. Optisch reiht sie die Theory ’17 damit irgendwo zwischen der Certate und Luvias ein, und obwohl zwischen Theory und Certate nur eine Saison liegt, wirkt die kantigere Theory nicht zuletzt durch den AIR Rotor, Knob und geschlitzten Steg um ein Vielfaches schnittiger / zeitgemäßer.

Da die farbliche Gestaltung auf dem Promo-Material nie so richtig zur Geltung kommt, bzw. die Rollen fast immer in einem viel zu dunklen Licht in Szene gesetzt werden, habe ich euch ein Unboxing der DAIWA Theory 2506 bei normalen Lichtverhältnissen rausgesucht.

Bläulich schimmernder Body, schwarzes Handle, schwarz/silberner Rotor, schwarz/goldene Spule mit silbernem Bügel. Hört sich an wie ein Kessel bunte Knete, sieht aber stimmig aus und wirkt längst nicht so gewöhnungsbedürftig, wie das Farbkonzepte der neuen PROREX-Rollen. Zur Theory 2017 sollten sich demnach auch bei gehobenen ästhetischen Ansprüchen ein paar passende Ruten finden lassen. Sehr schön gemacht!

DAIWA '17 Theory - Unboxing

Gewicht und Optik reichen selbstverständlich nicht aus, um die Theory attraktiv im Portfolio zu positionieren. An reichlich inneren Werten hat DAIWA jedenfalls nicht gespart und stattet die Theory ’17 praktisch mit allem aus, was in den Ranglisten bekennender Fanboys ganz weit oben steht.

ZAION, ZAION AIR Rotor, DS5 Rotor (3500, 4000), Aluminum Spool, Aluminum Machine-cut Handle, Machine-cut DigiGear II, ABS II, Cross Wrap, Air Bail, Twist Buster II, Real Infinite Stopper, ATD, MAG SEALED, 7+1 Bearings
DAIWA Japan, http://www.daiwa.com/jp/fishing/item/reel/spin_rl/theory/index.html

Wie ihr seht, ist selbst MAG SEALED mit an Bord. Um welche Ausbaustufe (Body, Lager, SLR) es sich bei der Integration der magnetischen Ölbarriere in der Theory handelt, ist leider noch nicht zu mir durchgedrungen. Falls ihr helfen könnt, ab damit in die Kommentare.

Alle Rollengrößen im Überblick

riesige Auswahl, Top-Preis

Preislich reiht sich die DAIWA Theory mit einer UVP von knapp 240 EUR haarscharf unterhalb der LUVIAS ein – nach japanischen Maßstäben. Der aktuelle Straßenpreiß liegt aber schon weit unterhalb der 200 Euro-Marke. Wer sich in den einschlägigen JDM-Shops rumtreibt stößt auf Angebot für 180 EUR zzgl. Versand und Steuern (ca. 24%). Zur Auswahl stehen insgesamt 13 Rollengrößen von 1003 bis hoch zur 4000H.

DAIWA Theory Schnureinzug Übersetzung Gewicht Bremskraft max. Kugellager
1003 60 cm 4.8:1 155 gr. 2 kg 7 / 1
2004 64 cm 4.8:1 175 gr. 2 kg 7 / 1
2004H 75 cm 5.6:1 175 gr. 2 kg 7 / 1
2506 72 cm 4.8:1 185 gr. 3 kg 7 / 1
2506H 84 cm 5.6:1 185 gr. 3 kg 7 / 1
2508 PE 72 cm 4.8:1 190 gr. 7 kg 7 / 1
2508 PE-H 84 cm 5.6:1 190 gr. 7 kg 7 / 1
2508 PE-DH 72 cm 4.8:1 200 gr. 7 kg 7 / 1
2510 PE-H 84 cm 5.6:1 190 gr. 7 kg 7 / 1
3012 PE-DH 95 cm 5.6:1 220 gr. 7 kg 7 / 1
3500 PE-H 97 cm 5.7:1 340 gr. 8 kg 7 / 1
4000 86 cm 4.9:1 335 gr. 8 kg 7 / 1
4000H 101 cm 5.7:1 335 gr. 8 kg 7 / 1
Round Knob: 1003 bis 2506H. T-Knob: 2508 PE bis 4000H

DAIWA Theory im Vergleich

Um die Unterschiede zwischen den Serien Certate, Luvias und DAIWA Theory einmal deutlich zu machen, habe ich die Rolengrößen 2506 miteinander verglichen. Luvias war eh nie mein Fall, Certate hat besonders in den größeren Versionen ihre Vorteile und die Theory rutscht in meiner Rangliste direkt auf Platz zwei – mit Tendenz zu Platz eins in den Rollengrößen bis 3 kg Bremskraft. Schlussendlich bleibt nur noch eine Frage offen: Warum ist die DAIWA ’17 Theory nicht ohne Umwege in Deutschland erhältlich?

Modell 2506 Theory ’17 Certate ’16 Luvias ’15
DAIWA Theory 2506 im Vergleich
DAIWA Theory 2506 im Vergleich zur Certate
DAIWA Theory 2506 im Vergleich zur Luvias
Preis * 234,- 328,- 245,-
Gewicht 185 g 240 g 200 g
Kugellager 7 / 1 10 / 1 8 / 1
MAG SEALED ** ✓ | – | – ✓ | ✓ | ✓ ✓ | – | –
ZAION *** ✓ | ✓ ✓ | ✓ ✓ | –
DS5
ATD
Air Bail
ABS II
Twist Buster II
DigiGear II
Monocoque ****
* UVP in Japan, exkl. Steuern, in EUR
** Body / Lager / Schnurlaufröllchen
*** Body / Rotor
**** verfügbar, i.d.R. ab 3500 / HD

Tipp: Die THEOR Spinning ist trotz ihrer 2017er VÖ Bestandteil der Komplettübersicht DAIWA Rollen – Alle Neuheiten und Highlights für 2018. Schau mal vorbei, lohnt sich! Stay tuned!