Illex Ashura The Artist

Noch 4 Mal schlafen, dann ist hinter der wichtigsten Position auf meinem 2013er Einkaufszettel endlich ein Haken! Initiiert durch Claudios Ping wurde ich vor wenigen Tagen auf die neuen Ashura Spinnruten im Illex Katalog aufmerksam gemacht. Auf Seite 12 präsentierte […]

Noch 4 Mal schlafen, dann ist hinter der wichtigsten Position auf meinem 2013er Einkaufszettel endlich ein Haken! Initiiert durch Claudios Ping wurde ich vor wenigen Tagen auf die neuen Ashura Spinnruten im Illex Katalog aufmerksam gemacht. Auf Seite 12 präsentierte sich dort endlich die Angelrute, die ich seit einer kleinen Ewigkeit suche. Die regelmäßigen Blogleser wissen längst worum es geht und welche Anforderungen an meine mobile Barschrute gestellt werden: pechschwarz, schlicht / elegant, mittig geteilt, Duplon Griff, FUJI Anbauteile, Klasse M, Ex-Fast und schnell muss sie sein! Als hätten die Illex Zirkusdirektoren mitgelesen, oder einfach nur den Wunsch der Medium Barschangler berücksichtigt, betritt zum 10 jährigen Jubiläum die Illex Asuhra – The Artist die Manege. Dank des gestrigen Rückrufs von Jonas und der Information darüber, dass die Hauptdarstellerin bereits auf dem Weg in die Angeljoe Shops ist, darf sich The Artist in kürze hier vorstellen und die Hüllen in einer ersten Unboxing-Session fallen lassen.

Illex Barschrute Ashura The Artist

Illex Barschrute Ashura The Artist

Das Objekt meiner Begierde ist The Artist S210M. Mit 2,10m Länge und einem angegebenen Wurfgewicht von 5 bis 25g liegt die Ashura Rute genau im gewünschten Zielkorridor. Illex selbst bezeichnet die mit Fast Action angegebene S210M als die Allrounderin unter den Artisten. Sie soll sich sowohl für den Einsatz von gejiggten Gummis, als auch für C/T-Rigs und Hardbaits eignen. Nach einer ersten Inspektion der technischen Daten und direkt ins blaue geschätzt, würde ich sie tendenziell in Richtung Hardbaitrute einsortieren. Wie gut sich der 3M Powerlux Carbon Blank tatsächlich eignet, um auch mit 5 bis 12g Jigs + Trailer gefühlvoll den Gewässerboden abzusuchen wird sich bald zeigen. Wer ehr die größeren Gummis am Jig oder Rig einsetzt, wirft einen Blick auf die einteilige Ex-Fast Artist S210MH (siehe Tabelle).

Bevor ihr euch hals über Kopf in die Illex Rute verguckt, muss ich noch etwas zum Preis schreiben. Aktuell kosten die Ashura The Artist um die 440€. Das ist für eine Angelrute von der Stange verdammt viel Geld und nur noch mit einer überdurchschnittlich hohen, funktionalen Gegenleistung zu rechtfertigen. Auch ich habe bei diesem Preisschild einen Frosch im Portmonnaie. Einen Versuch ist es trotzdem Wert. Wie er ausgeht werdet ihr live im Blog erleben. Vielleicht ist es es ja wirklich die lange gesuchte Barschrute?! Ob auf dem Blank Illex steht, oder nicht. Ist mir jetzt auch egal. War schwer genug überhaupt was technisch und optisch passendes für’s flexible Barschangeln vom Ufer zu finden. Stay tuned!

Illex Ashura The Artist Modelle

Illex the Artist Aktion Teilung Transportlänge Wurfgewicht Schnurklasse Länge Ringe Gewicht
S210M Fast 2 109cm 5 – 25g 4 – 14lb 210cm 8, FUJI KR 115g
S210MH Ex-Fast 1 210cm 7 – 28g 6 – 17lb 210cm 9, FUJI KR 121g
B195M Fast 1 195cm 7 – 21g 8 – 17lb 195cm 9, FUJI KR 107g