Während ich den Leitartikel zu Steffens DUO Wobblern notiere, die Buchstabensuppe sortiere und Social kommuniziere, huscht doch glatt eine Info von der DUO Kunstköderfront durch den Kanal. Aktuell noch als „Testlink“ auf der japanischen Homepage hinterlegt, zeigen sich dort die ersten Informationen zum neuen DUO Realis Rozante. Der als Finesse-Wobbler beschriebene Rozante ordnet sich in der Kategorie „Realis Grande-A“ unter den Bass Baits ein. Laut Tec spec’s wiegt der Rozante 5 Gramm, die sich auf einer Länge von 63 mm verteilen. Durch das schwebendes Schwimmverhalten (suspending) eignet sich der Neueinsteiger sehr gut als Barschfutter und ist mit einem magnetischen Schwerpunktsystem ausgsstattet. Ähnlich dem Mag-Drive Gewichtsverlagerungssystem, sorgt die erste große Murmel im Wobbler dafür, dass der Kunstköder zielgenau und besonders weit fliegt. Ge-twitch kann der Bursche natürlich auch werden. Ist ja durch seine pfeilartige Bauform und das Schwimmverhalten wie dafür gemacht, dartend durch die Wassersäule zu schießen und den Barschen einen flüchtenden Beutefisch vorzugaukeln.

DUO Realis Rozante 63SP - Suspender zum Barschangeln

Die auf der Japan-Webseite zu sehenden Farben werden so nicht in Deutschland verfügbar sein. Welche Farben den Weg zu uns schaffen, erfahrt ihr sobald der Realis Rozante 63SP über DUO Germany erhältlich ist. Bei der Gelegenheit sein noch angemerkt, dass ein 59er Realis Shad als DR Version in Planung ist ;) Holt was raus und stay tuned!