Wenn ich mich recht erinnere, liegt es mind. 2 Jahre zurück als das erste Mal über einen Grummiköder aus der DUO Factory gesprochen wurde. Gegenbenenfalls ging es damals sogar soweit, dass bereits die ersten Prototypen gegossen wurden, das Feedback tendenziell eher nicht so gut ausfiel und das Softbait-Konzept wieder zurück ans Reißbrett musste. Und das war auch gut so, denn die DUO Köpfe haben allem Anschein nach ordentlich gequalmt und beglückten uns vor wenigen Wochen mit einem konzeptionell sehr gut durchdachten Gummiköder!

Die S.W.A.T. Fishing Gang war so gut und hat für euch zwei kostenfreie Mixed Packages der brandneuen Gummitiere in meinen Briefkasten werfen lassen. Schauen wir uns also im ersten Durchlauf einfach mal an, was der Gummiköder so kann und für welche Methoden und Finesse-Rigs sich der kleine Racker beim Barschangeln wohl am besten eignen könnte.

Mitgedacht hat was gebracht

Größe, Farben, Form & Gummimischung

DUO Realis V-Tailshad - Der 3 Inch Gummiköder für alles!?

DUO Realis V-Tailshad - Der 3 Inch Gummiköder für alles!?

DUO Realis V-Tailshad 3 Inch
Typ Soft Bait
Länge 76,2 mm
Gewicht 2,44 gr.
Bauform Shad, V-Tail / Split Tail
Aktion Low Action
Auftriebsverhalten sinkend
Farben 12
Hakengröße 1/0 Offset, #2 Einzelhaken
Inhalt pro VPE 8
Preis 9,95 €
Vertrieb DUO Germany

Mit einem 3 Inch langen Gummiköder kann man i.d.R. nicht falsch machen. Genau das dachte sich wohl auch die DUO Entwicklungsabteilung, denn der V-Tail Shad mißt von der Nasenspitze bis zum letzten Zipfel des Gabelschwanzes exakte 76,2 mm. Quasi das Standard-Barschformat und der Grund für das vorangestellte „Realis“. Die Schwarzbarsch-Baits aus der Realis-Serie, ob hart oder nun auch weich, passen nämlich bis auf wenige Ausnahmen fast immer hervorragend zum Beuteschema unserer Flussbarsche.

Mindesten genauso standardisiert ist die Auswahl der Farben. 12 unterschiedliche Dekore bilden die Grundlage für den V-Tailshad. Je nach Farbcode wurde der Gummimischung noch eine wohldosierte Ladung Flakes und Glitterpartikel beigemischt, die im Rolling-Modus blitzen und blinkern. „Green Pumpkin“ ist de facto ein Must have und genau so wie „Watermelon“ gleich in mehreren unterschiedlichen Abstufungen erhältlich.

Etwas mehr Ideenreichtum bedarf es hingegen beim Shape / der Bauform, um sich von der breiten Masse abzusetzen. Und das ist DUO International beim V-TailShad mehr als gut gelungen! Die proportionale Verteilung der extrem flexiblen Gummimischung passt von vorne bis hinten nahezu perfekt. Im Profil betrachtet geht es untenrum bauchig / shad-typisch los, verjüngt sich in Richtung Schwanzende schön gleichmäßig, wird kurz durch einen 4-fach Lamellenring unterbrochen und schließt mit einem blattartig gestalteten Gabelschwanz ab. Sehr geil!

Der durchgehend abgeflachten Rückenpartie wurde zusätzlich eine leicht konkave Einbuchtung verpasst. Ob das Designmerkmal Einfluss auf das Laufverhalten hat, kann ich bis hierhin noch nicht sagen. Wird der V-Tailshad jedoch mit einem passenden Finesse Offset-Haken bestück, liegt die Hakenspitze etwas tiefer als die Außenkante und macht die sonst übliche Rückenkerbe damit überflüssig. Clever gelöst!

Freunde der aromatisierten oder / und gesalzenen Gummimischung kommen beim V-Tailshad voll auf ihre Kosten. Schon beim ersten Griff in die Blisterverpackung mit anschließendem Fingerreiber und Geruchstest wird klar: Es „knistert“ zwischen den Fingern und das Teil „stinkt“ wie 3 Tage alter Tintenfisch! Sprich, Squid Flavour und eine gesalzene Gummimischung sind inklusive. Was mich gleich zu einem Netzwerk-Tipp für Herr Volz bring: Andi, schick die Dinger doch mal zu Lui von angel-kniffe.com. Der steht voll auf aromatisierte Gummiköder!

Montagen, Jigs und Finesse Rigs für den V-Tailshad

Der 3 Inch Gummiköder für alles!?

DUO V-Tailshad - Die S.W.A.T. Fishing Montageanleitung

DUO V-Tailshad - Die S.W.A.T. Fishing Montageanleitung

Wie ihr wißt, stehe ich total auf Tabellen, Depth Charts und Cheat Sheets. Um so schöner, dass uns S.W.A.T. Fishing direkt mit einer solchen Übersicht und neun praktischen Montagebeispielen für den DUO V-Tailshad beglückt. Wer sich so viel Mühe gibt, der soll auch belohnt werden. Time to Bastelstunde! Also ab ans Wasser, testen, Fotos schießen und einen Schuss Havelrittersenf dazu. Der Speiseplan:

  • Finesse-Jig
  • Skirted Finesse-Jig
  • Offset-Haken / Nosehook (Einzelhaken)
  • Neko-Rig
  • Drop Shot Rig
  • Wacky-Rig
  • Texas-Rig
  • Carolina-Rig
  • Trailer für Spinnerbaits*

Um den Artikel nicht unnötig aufzublasen, habe ich auf einen Testbericht im eigentlichen Sinne verzichtet und nur ein paar Infos zum Laufverhalten an der jeweiligen Montage getippelt. Wo und wie ich den V-Tailshad beim Barschangeln primär einsetze, könnt ihr in naher Zukunft im Bereich Sessions & Trips erkunden. Vielleicht finden sich bis dahin auch noch die DUO Realis Cambiospin Spinnerbaits bei mir ein.

V-Tail Shad am Finesse-Jig & Skirted Finesse-Jig

V-Tailshad am Skirted Jig

V-Tailshad am Skirted Jig

An einem waschechten Finesse Skirted-Jig konnte ich den V-Tail nicht montieren. 3 Inch sind dafür einfach zu lang, aber am normal dimensionierten Skirted Jig macht er ein sehr gute Figur im Wasser. Sofern der Hakenschenkel „lang“ genug ist und dadurch der Body etwas stabilisiert wird, paddelt der Gabelschwanz im „Sinkflug“ leicht auf & ab und reckt sich bei Grundkontakt fast senkrecht nach oben.

V-Tail Shad am Offset-Haken & Nosehook am Einzelhaken

V-Tailshad am Offset-Haken & Nosehook am Einzelhaken

V-Tailshad am Offset-Haken & Nosehook am Einzelhaken

Ist der Einzelhaken fein genug merkt man beim Anködern sehr deutlich, wie der Hakenspitze auf dem ersten Millimeter etwas mehr Widerstand entgegen wirkt. Schuld daran ist das Coating des V-Tailshads, welches ihn außen robust und innen schön zart macht. Am beschwerten Offset-Haken oder Cheburashka Jig sag mir der Zwerg nicht so sehr zu. Da bevorzuge ich reinrassige Action-Shads. Aber Weightless montiert taumelt der V-Tailshad langsam flankend durch die Seerosenfelder und bricht bei leichten Zupfern dartend aus.

V-Tail Shad am Neko-Rig

V-Tailshad am Neko-Rig

V-Tailshad am Neko-Rig

Für seine geringe Länge „läuft“ der Shad am Neko-Rig unerwartet gut. Das Kopfende wackelt auf Grund des Volumens zwar nicht ganz so schön, wird aber durch die geschmeidig weiche Gummimischung in Richtung des Schwanzendes mehr als ausgeglichen.

V-Tail Shad am Drop Shot Rig

V-Tailshad am Drop Shot Rig

V-Tailshad am Drop Shot Rig

Hier darf sich die Drop Shot Fraktion die Hände reiben. Einfach den Einzelhaken Nose Hooked vorne durch ziehen und dann geht der V-Tailshad richtig ab! Inklusive Mikro-Vibrationen und Rolling Action schlagen hier alle Konstruktionsvorteile eiskalt zu. Quirlig, agil und weich genug, um schon bei leichtem Unterdruck schön eingefaltet im Barschmaul zu verschwinden.

V-Tail Shad am Wacky-Rig

V-Tailshad am Wacky-Rig

V-Tailshad am Wacky-Rig

Ähhh, neee! Wacky Style ist überhaupt nicht mein Ding. Obwohl mir Sinn und Zweck dieser schrägen Anköderung durchaus klar sind, vertraue der Montage – mit keinem Köder – einfach nicht genug, um ein halbwegs vernünftige Einschätzung vornehmen zu können. Vielleicht tippelt der Rote, Andi, Dirk, Lui oder die restliche Barschelite etwas zu diesem Thema…

V-Tail Shad am Texas-Rig

V-Tailshad am Texas-Rig

V-Tailshad am Texas-Rig

V-Tail Shad am Carolina-Rig

V-Tailshad am Carolina-Rig

V-Tailshad am Carolina-Rig

Am Carolina Rig gabs für mich die größte Überraschung. Normalerweise fische ich das Rig zu 90 % mit langsam gezupften Shad Impacts oder mit Krebsimitaten. Dabei achte ich besonders auf das Laufverhalten in der bissigen letzten Meile. Also die Zeitspanne, in der das Bullet Weight am Gewässergrund liegt und der Köder langsam hinterher taumelt. Ähnlich der Wightless Montage am Offset-Haken „rollt“ der V-Tailshad auch am Carolina-Rig schön slow nach und bricht bei zupfern ebenso schön aus.

Fazit

Für 9,95 € bekommst du einen konzeptionell sehr gut durchdachten und vielseitig einsetzbaren Gummiköder zum Barschangeln. Der DUO V-Tail Shad 3 ist ab sofort in deinem Angelladen um die Ecke oder zum Beispiel online bei www.hardbait-versand.de erhältlich. Stay tuned!