Eat, Sleep, Fish & Repeat! Vorab ein paar Angelnews

Direkt zum Start in die Endrunde beglückt mich die Potsdamer-Wetterfee mit grandiosen Aussichten auf einen Altweibersommer und gibt mir nochmal die Möglichkeit dem Light-Tackle-Wahn zu frönen. Die nächsten 14 Tage klemmt – wie soll es anders sein – der Barsch im Visier und es heißt Eat, Sleep, Fish & Repeat! Während […]

Direkt zum Start in die Endrunde beglückt mich die Potsdamer-Wetterfee mit grandiosen Aussichten auf einen Altweibersommer und gibt mir nochmal die Möglichkeit dem Light-Tackle-Wahn zu frönen. Die nächsten 14 Tage klemmt – wie soll es anders sein – der Barsch im Visier und es heißt Eat, Sleep, Fish & Repeat! Während ich hier so sitze und bereits die erst morgendliche Session hinter mich gebracht habe, wird es Zeit euch’n Schwung Termine und Web-Moves an die Backe zu nageln. Die ersten 3 Nachrichten kommen direkt von der Hamburger-Front. Pünktlich wie die Stechuhr erwartet euch beim heutigen Anruf der SCALE-Domain die 14. Ausgabe des Fly &  Spin Fishing Magazine. Frisch bestückt mit einem Kaffee in der Hand lässt sich bis hierhin schon mal soviel sagen: Das aktuelle eMag hat Biss und macht genau dort weiter, wo die letzten zwei Ausgaben etwas schwachbrüstig daher kamen. Viel Kunst, noch mehr Style, hervorragende Texte und einzigartige Bilder. No 14 ist ein einziges Kunstwerk!

SCALE Magazine No 14

Mindestens genau so künstlerisch ambitioniert startet die Hamburger Dicht am Fisch Crew mit ihrem Shop durch und weiß auch dort mit Style zu überzeugen. Fern ab vom plumpen Letter-Stamping wurden für die Designs der ersten DAF-Kollektion ein Schwung Designer ins Boot geholt und positionieren mindestens 2 von 5 Shirts auf meiner persönlichen Must Have Liste. Wenn ich nicht es nicht besser wüsste würde ich sagen, dass sich “Ben Joe Bait” und “Hurly Burly” zu echten Kassenschlagern entwickeln und die Jungs ihre wohl verdiente finanzielle Unterstützung erhalten. Hop hop und rin in Shop!

Dicht am Fisch Shop

Und damit sind wir auch schon bei der letzten Hamburger-Newsmeldung: „Das Streetfishing Event in Hamburg, der Urban Fishing Contest geht am 20. September in die zweite Runde! Ab sofort könnt ihr euch für einen der begehrten 50 Plätze anmelden. Die Startgebühr beträgt in diesem Jahr 20€. Darin enthalten ist ein Starterpaket das unter anderem ein T-Shirt enthält. Wenn ihr teilnehmen wollt meldet euch an unter contest@angeljoe.de“. Vermutlich wird’s mit der Anmeldung nicht mehr ganz klappen, denn auf der offiziellen Facebook-Seite sind bereits 132 Zusagen eingetrudelt. Mein letzter Infostand lautet: Es gibt noch 2 Karten, dann ist Schluss! Am besten telefonisch in der Hamburger Angeljoe XS Filiale nachfragen. Die Nummer findet ihr im Angeljoe-Blog unter „Filialen“. Mit einem Klick auf Banner gelangt ihr zur Event-Page auf Facebook.

2.Urban Fishing Contest in Hamburg - by AngeljoeXS - Die Gummitanke

Das war fürs Erste ganz schön viel Hamburg! Ich verdrück mich jetzt wieder an’s Havelufer. Sofern der verdammte Fischer nicht wieder alles zugemauert hat und sich die Kormoranscharen verdrückt haben, gibt’s die Tage noch den ein oder andere Fisch im Blog. Bis dahin: Peace & fette Beute!