Final Keeper im Test

Fragt man 11 Angler danach, wie sie ihre hochwertigen Gummis sicher am Haken befestigen, bekommt man 10 unterschiedliche Antworten. Der Elfte von ihnen hat nun auch eine Lösung für sein Problem gefunden, den Final Keeper. Die Ablutsch-Versicherung aus japanischer Produktion genießt den […]

Fragt man 11 Angler danach, wie sie ihre hochwertigen Gummis sicher am Haken befestigen, bekommt man 10 unterschiedliche Antworten. Der Elfte von ihnen hat nun auch eine Lösung für sein Problem gefunden, den Final Keeper. Die Ablutsch-Versicherung aus japanischer Produktion genießt den Schutz eines internationalen Patents und ist in der Konstruktion so simpel, dass man sich wie immer die Frage stellt „Warum bin ich da nicht drauf gekommen?“.

Havelritter Final Keeper Haptik

Final Keeper, Haptik

Ein echtes Aha-Erlebnis bietet der Final Keeper, wenn er das erste Mal zur Anwendung kommt. Die Handhabung ist genau so einfach, wie sie maximal sein darf um noch als nützlich durchzugehen. Kein umständliches Gefrickel und Gefummel, kein überflüssiges Gebammel. Reinstecken, Haken durch und fertig!

Das Kleinteil dient eigentlich nur einem Zweck:  Zeit und Geld sparen! Wie wichtig diese beiden Faktoren am Wasser sind, brauch ich euch nicht zu erzählen. In Zeiten von Shad Impact, Flash-J und FSI  macht sich solch ein Helferlein gut, um die Kriegskasse für wichtige Investitionen gefüllt zu halten. Damit ihr euch ein möglichst genaues Bild vom Final Keeper machen könnt, habe ich heute einen Schwung aus dem Postkasten gezogen.

Final Keeper

Final Keeper

Das Ploycarbonat macht einen wertigen Eindruck. Flexibel genug um die Widerhaken vor dem Einführen in den Köder leicht andrücken zu können ohne zu brechen. Und steif genug das sie sich wieder in ihre Ausgangstellung zurückbiegen können, um den Köder sicher „festzuhalten“. Der Final Keeper ist in 4 unterschiedlichen Größen erhältlich und sollte daher sein Zuhause an den jeweils passenden Haken / Ködern finden.

Havelritter Final Keeper Größen

Final Keeper, Größen

SS für Offset Haken der Größe #6 bis #1
S für Offset Haken der Größe #1/0 bis 3/0
M für Offset Haken der Größe #4/0 bis 6/0
L für Offset Haken der Größe #7/0 bis 11/0

Eine Verpackungseinheit, egal welcher Größe kostet bei Nippon Tackle 4,95 € und beinhaltet 10 Final Keeper. Die Ablutschversicherung ist prädestiniert für den Dienst am Texas- und Carolina Rig. Am Drop Shot Rig macht sich der Final Keeper besonders gut, denn bedingt durch den Widerhaken, welcher sich kurz vor dem Abrutschen an der schmalen Öse des Keepers verhakt, kann der aufgezogene Köder nicht mehr über die Spitze hinausrutschen. Da können die Barsche zuppeln wie sie wollen – hält bombenfest!

Havelritter Final Keeper Größenvergleich

Final Keeper, Größenvergleich

Typisch Mann! Versucht es natürlich erstmal ohne auf die Anleitung zu schauen und wird prompt dafür belohnt – falschrum aufgezogen. Rausziehen könnt ihr vergessen. Einmal falsch drin im Gummi, hält der Final Keeper was er verspricht: Final! Führt das gute Stück genau wie es auf der Anleitung zu sehen ist, bis zum Anschlag mit dem kleinen Bubbel nach unten in den Köder ein und drückt vorher die Widerhaken leicht an.

Havelritter Final Keeper Anwendung

Havelritter Final Keeper Anwendung

Softbaits mit schmalem Profil und weicher Gummimischung danken es euch. Achtet bei der Auswahl des passenden Final Keepers auf jeden Fall darauf, dass die Widerhaken in Summe nicht breiter sind als das Profil des Köders. Lieber eine Nummer kleiner, als zu groß. Hier noch ein paar Praxisbeispiele:

  • SS – Passt gut zum Keitech Swing Impact in 2″ mit #6er Haken
  • S – Passt gut zum Keitech Shad Impact bis 5″ mit 1/0’er Haken
  • M – Passt super zum Flash J in 5″ mit 4/0’er Haken
  • L – Konnte ich leider nicht testen, da weder Haken ab 7/0, noch passende Köder vorhanden sind

Fazit

Wem die 5€ für den Final Keeper zu viel sind, der findet im Barsch-Alarm Forum ein paar alternative Ablutschversicherungen. Wer jedoch bereit ist die fünf Taler in die Hand zu nehmen, hat diese sinnvoll investiert und wird dafür mit einer einfach zu handhabenden Lösung belohnt.