351 Flash-Js verteilt auf sieben unterscheidliche Bauformen benötigen viel Sorgfalt, um sie halbwegs übersichtlich auf einer einzigen Seite abzubilden. Da ich dem japanischen Gummiköder zudem seit über 4 Jahren mein vollstes Vertrauen beim Barschangeln schenke und die Modellvielfalt bisweilen gigantisch Ausmaße angenommen hat, verzichte ich hier auf überflüssiges Bla Bla und konzentriere mich voll auf die Fakten, Besonderheiten und die Bereitstellung bisher fehlender Eckdaten. Viel Spaß mit der Flash-J Übersicht!

Gummiköder aus der Fish Arrow Flash-J Serie

Die Flash-J Übersicht - Alle Modelle im Überblick

Die Flash-J Übersicht - Alle Modelle im Überblick

  1. Die Flash-J Basics
  2. Flash-J (Pintail)
  3. Flash-J Shad
  4. Flash-J Huddle
  5. Flash-J Split
  6. Flash-J Spine
  7. Flash-J Grub
  8. Flash-J Craw
  9. Flash-J online kaufen

Die Flash-J Basics

Durch die enorme Anzahl unterscheidlicher Modelle innerhalb der Flash-J Serie gibt es nicht nur einen ganzen Schwung Basiswissen rund um die super realistischen Gummiköder aus Fernost, sondern auch ein paar Besonderheiten.

Längenangaben

Die Längenangaben sind bei den Flash-J Gummiködern mit Vorsicht zu genießen. Entweder können die Japaner nicht Messen, nicht Umrechnen oder sie haben völlig andere Referenzpunkte. 1 Inch sind 2,54 cm – möchte man meinen, denn den äußerlich betrachtet größten Sprung gibt es von 3 auf 4 Inch. Sofern sich das entsprechende Modell in meiner Köderbox befand, habe ich von Kopf bis bis Fuß nachgemessen (ungestreckt) und die Werte dem jeweiligen Bait zugeordnet.

Gewicht

Eine Never Ending Story, denn auch Fish Arrow Japan bekommt es nach wie vor nicht auf die Reihe, den Flash-Js eine Gewichtsangaben zu spendieren. Da das Gewicht meiner Meinung nach ein wesentliches Merkmal ist und bei keinem Gummiköder fehlen sollte, habe ich selbst gewogen und die Daten der Übersicht hinzugefügt.

Farben

Eines der wichtigsten Merkmale und vielleicht sogar DAS Erfolgsgeheimnis sind die super realistischen Dekore mit aufgeklebten 3D-Augen und je nach Farbcode die fein dosierten, unterscheidlich gefärbten Flakes. Die Flash-Js punkten vor allem im klaren Wasser und können durch die enorme Bandbreite an verfügbaren Dekoren exakt auf das Beutefischvorkommen abgestimmt werden. Problem: Es herrscht ein scheinbar heilloses Durcheinander bei den Farbcodes – ab jetzt hoffentlich nicht mehr.

Formen

Der Flash-J Hype begann mit der Pintail-Version. Kurze Zeit später folgte der Flash-J Shad mit kleinem Schaufelschwanz und die restlichen Modelle wie Huddle, Split und Co. Die Bauform lässt sich am besten als oval / flach und schlank beschreiben (Minnow). Vom klassischen No-Action Shad bis zum Low-Action Shad hält das Sortiment fast alles bereit. Als halbwegs echter Action-Shad mit viel Aktion geht jedoch höchstens der Flash-J Shad ab 4 Inch durch.

Salzwassertauglichkeit

Bedingt durch die Anforderungen beim Salzwasserangeln mit Gummiködern, stehen einige Flash-J Modelle auch als salzwassertaugliche „SW“ Version zur Verfügung. Die SW-Modelle zeichnen sich durch eine etwas schwerere, robustere und salzwassertaugliche Gummimischung aus. Weiterhin sind die Saltwater Softbaits, mit Außnahme des Flash-J (Pintail), nur in den Sonderfarben ab Farbcode #100 erhältlich.

Gummimischung

Die teilweise FECO zertifizierte Gummimischung der Flash-Js ist nicht aromatisiert, nicht gesalzen und kann in den ersten 2/3 (Rumpf) durchaus als „steif“ bezeichnet werden. Hintergrund ist das „Flash“ im Jay. Im Inneren werkelt eine Silberfolie die wunderschön aufblitzt sobald der Köder animiert wird oder taumelnd in Richtung Gewässergrund schwebt. Die Silberfolie sorgt aber auch für ein paar Herausforderungen in Bezug auf die richtige Montage der Flash-Js!

Montage

Grundsätzlich ist der Flash-J vielseitig einsetzbar und kann am Jig, genau so gut wie am Rig gefischt werden. Häufig hört man jedoch von Blitz-Jots die schon bei der Montage aufplatzen oder nach wenigen Hits hinüber sind. Nun, der Flashie ist halt kein Kopyto und Bedarf etwas mehr Feingefühl bei der Wahl der Haken und der Art der Montage / Anköderung. Hier mein ganz persönliches Resume nach 5 Jahren Barschangeln mit dem Flash-J:

Tipps für die optimale Montage und längere Haltbarkeit:

  • Dünndrahtige Haken verwenden.
  • Nicht bauchseitig durchstechen.
  • Am Finesse Rig per Nose-Hook anködern und kleine Einzelhaken verwenden, z.B. VanFook DS-21.
  • Auf Jigs mit Bait Holder oder Wülsten am Schenkel verzichten. Besser mit Sekundenkleber fixieren.
  • Jigs mit kurzem Schenkel verwenden und immer so flach wie möglich, horizontal entlang der Rückenpartie durch stechen.
  • Offset-Haken nach Möglichkeit vermeiden (siehe Punkt 2). Wenns nicht anders geht, dann Modelle mit seitlich abgeflachtem Schenkel verwenden, z.B. VanFook Worm 35 B oder 55 B Flat.

Das wars mit den Grundlagen. Sollten euch weitere Informationen zu den Basics in der Flash-J Kunstköderserie einfallen, dann ab damit in die Kommentare!

Fish Arrow Flash-J (Pintail)

In den Größen 1, 1.5, 2, 3, 4 und 5 Inch erhältlich

  • Farben: Flash-J Pintail Freshwater und Luminova / Fluoreszierend
  • Farben: Saltwater (SW)

Flash-J Pintail Farben - Freshwater und Saltwater

Flash-J (Pintail) 1 SW 1.5 SW Slim 2 3 3 SW 4 4 SW 5
Länge 45 mm 47 mm 68 mm 79 mm 79 mm 100 mm 100 mm 122 mm
Gewicht 0,6 g 0,4 g 2,3 g 2,9 g 3,0 g 5,3 g 5,5 g 10,4 g
Verhalten
Inhalt p. VPE 5 stk 5 stk 8 stk 7 stk 5 stk 6 stk 5 stk 5 stk
Aktion / Form No-Action Shad / Pintail
Auftriebsverhalten bei 18 °C Wassertemperatur: ↑ Floating ↗ Slow floating → Suspending ↘ Slow sinking ↓ Sinking
Leeres Feld: Noch keine Werte vorhanden

Der Klassiker, das erste massentaugliche Gummitier und praktisch die Initialzündung zum Run auf die Gummiköder von Fish Arrow! Den Pintail fische ich beim Barschangeln am liebsten in den Versionen von 1 bis 3 Inch. Das kleinste 1 Inch Modell kommt dabei hauptsächlich an sehr leichten Micro-Jigs, mit und ohne Propeller (Wheel Heads) zum Einsatz. Die 2 bis 3 Inch langen Pintails werden von mir mit Vorliebe ans Finesse Rig geschnallt.

Pintail Modell
Farbe 1 SW 1.5 SW Slim 2 3 3 SW 4 4 SW 5
#1
#2
#3
#4
#5
#6
#7
#8
#9
#10
#11
#12
#13
#14
#15
#16
#17
#18
#19
#20
#21
#22
#23
#24
#25
#26
#27
#28
#29
#30
#31
#32
#100
#101
#102
#103
#104
#105
#109
#110
#111
#112
#113
#117
#120
#121
#122
#126
#127
#128
#129
#130
#131
#132
#133
#F01
#F06
#F07
#F29

Fish Arrow Flash-J Shad

In den Größen 2, 3, 4, 4.5 und 5 Inch erhältlich

Flash-J Shad Farben - Freshwater und Saltwater

Flash-J Shad Farben - Freshwater und Saltwater

Flash-J Shad 2 3 3 SW 4 4 SW 4.5 4.5 SW 5 5 SW
Länge 68 mm 78 mm 78 mm 100 mm 100 mm 128 mm 128 mm
Gewicht 2,4 g 2,9 g 3,0 g 5,5 g 5,7 g 13,9 g 14,2 g
Verhalten
Inhalt p. VPE 8 stk 7 stk 5 stk 6 stk 5 stk 5 stk 4 stk 3 stk 4 stk
Aktion / Form Low-Action Shad / Paddle Tail
Auftriebsverhalten bei 18 °C Wassertemperatur: ↑ Floating ↗ Slow floating → Suspending ↘ Slow sinking ↓ Sinking
Leeres Feld: Noch keine Werte vorhanden

An besonders schwierigen Tagen ist der gejiggte Flash-J Shad ein Bank auf Barsch! Sein volles Potenzial spielt der kleine Softbait bei geringer Wassertrübung und in sehr natürlichen Farben mit Grün- und Brauntönen aus. Sind die Barsche im Hochsommer auf der Jagd nach frisch geschlüpften Artgenossen, bringen die gestreiften Kanibalendekore #23 und #24 in 2 Inch fast immer ihren Fisch.

Shad Modell
Farbe 2 3 3 SW 4 4 SW 4.5 4.5 SW 5 5 SW
#1
#2
#3
#4
#5
#6
#7
#19
#20
#21
#25
#26
#27
#28
#29
#30
#31
#32
#100
#101
#102
#104
#105
#109
#111
#112
#114
#115
#116
#117
#118
#119
#129
#130
#131
#132
#133

Fish Arrow Flash-J Huddle

In den Größen 1, 2, 3 und 4 Inch erhältlich

Flash-J Huddle Farben - Saltwater und Freshwater

Flash-J Huddle Farben - Saltwater und Freshwater

Flash-J Huddle 1 1 SW 2 3 4
Länge 45 mm 45 mm 60 mm 72 mm 88 mm
Gewicht 0,8 g 0,8 g 1,5 g 2,8 g 4,2 g
Verhalten
Inhalt p. VPE 8 stk 5 stk 8 stk 7 stk 6 stk
Aktion / Form Low-Action Shad / Huddle Tail
Auftriebsverhalten bei 18 °C Wassertemperatur: ↑ Floating ↗ Slow floating → Suspending ↘ Slow sinking ↓ Sinking
Leeres Feld: Noch keine Werte vorhanden

Im Vergleich zu seinen vorangegangenen Artgenossen ist der Körper das Huddles etwas schmaler, besitzt größere Augen und is mit einem hochfrequent wackelnden Keulenschawanz ausgestattet. Extrem vielseitig einsetzbar fühlt sich der Huddle bei mir am Finesse Jig, oder stehend in der Strömung am Drop Shot Rig präsentiert am wohlsten.

Huddle Modell
Farbe 1 1 SW 2 3 4
#1
#2
#3
#4
#5
#6
#7
#31
#32
#100
#101
#102
#103
#105
#109
#110
#111
#112
#113
#126
#127
#128

Fish Arrow Flash-J Split

In den Größen 3 und 4 Inch erhältlich

Flash-J Split Farben - Saltwater und Freshwater

Flash-J Split Farben - Saltwater und Freshwater

Flash-J Split 3 4 4 SW
Länge 76 mm 100 mm 100 mm
Gewicht 1,9 g 3,8 g 4,0 g
Verhalten
Inhalt p. VPE 7 stk 6 stk 5 stk
Aktion / Form No-Action Shad / Split Tail
Auftriebsverhalten bei 18 °C Wassertemperatur: ↑ Floating ↗ Slow floating → Suspending ↘ Slow sinking ↓ Sinking
Leeres Feld: Noch keine Werte vorhanden

Wenn es im Flash-J Zirkus einen Köder gibt, der sich am Drop-Shot Rig wirklich bewährt hat, dann der 3 Inch lange Split mit Gabelschwanz (V-Tail)! Entweder klassisch in Hebe-Senk-Manier dropshotten oder konstant zitternd, in ganz kleinen Schritten herran zupfen. Zwischen drin ruhig auch mal ein paar Sekunden stehen lassen und immer bereit zum Anschlag sein.

Split Modell
Farbe 3 4 4 SW
#1
#2
#3
#4
#5
#6
#7
#31
#32
#100
#100
#101
#102
#104
#105
#109
#111
#112
#129
#130
#131
#132
#133

Fish Arrow Flash-J Spine

In der Größe 2 Inch erhältlich

Flash-J Spine Farben

Flash-J Spine Farben

Flash-J Spine 2
Länge 68 mm
Gewicht 2,0 g
Verhalten
Inhalt p. VPE 7 stk
Aktion / Form No-Action Shad / Skirted Tail
Auftriebsverhalten bei 18 °C Wassertemperatur: ↑ Floating ↗ Slow floating → Suspending ↘ Slow sinking ↓ Sinking
Leeres Feld: Noch keine Werte vorhanden

Der Flash-J Spine wurde ursprünglich für das Spine-Rig entwickelt. Dabei wird der Gummiköder mit einem Nailsinker und speziellen Spine-Hooks bestückt und dann im Mittelwasser oder grundnah Angeboten. Kommt die Montage zum Stillstand, wedeln die filigranen Fransen am Ende des Flash-J SPine nach und sollten das maximum an Attraktivität rausholen. Einzig die Haltbarkeit der Fransen lässt stark zu wünschen übrig. Ein Biss und der Köder ist hinüber. Prädikat: BARSCHUNTAUGLICH!

Spine Modell
Farbe 2 Inch
#01
#02
#06
#07
#19
#21
#24
#28

Fish Arrow Flash-J Grub

In der Größe 3 und 4.5 Inch erhältlich

Flash-J Grub Farben

Flash-J Grub Farben

Flash-J Grub 3 SW 4.5 SW
Länge 75 mm 88 mm
Gewicht 2,6 g 4,1 g
Verhalten
Inhalt p. VPE 5 stk 5 stk
Aktion / Form Low-Action Shad / Curly Tail
Auftriebsverhalten bei 18 °C Wassertemperatur: ↑ Floating ↗ Slow floating → Suspending ↘ Slow sinking ↓ Sinking
Leeres Feld: Noch keine Werte vorhanden

Gummiköder mit Curly Tail sind wieder schwer im Trend und so hat sich Fish Arrow 2015 / 2016 nicht lumpen lassen und der Flash-J Kunstköderserie das nächste Highlight spendiert. Den Flash-J Grub! Der etwas gedrungenere Rumpf nebst hinten angeschlossenem Twisterschwanz wirkt beim jiggen mit leicht unterbleiten Köpfen wahre Wunder. Je länger und langsamer die Absinkphase, um so energischer hämmern die Barsche auf quirlig dahin gleitenden Grub. Funktioniert am Rig bestimmt auch sehr gut, habe ich bisher aber noch nicht getestet. Die Laufeigenschaften der 4.5 Inch langen Version sind am Jigkopf einfach zu geil. Klare Kaufempfehlung!

Grub Modell
Farbe 3 SW 4.5 SW
#100
#104
#109
#112
#114
#117
#121
#123
#124
#125
#129
#130
#131
#132
#133

Fish Arrow Flash-J Craw

In der Größe 3.5 Inch erhältlich

Fish Arrow Flash-J Craw

Fish Arrow Flash-J Craw

Flash-J Craw 3.5
Länge 90 mm
Gewicht 6,2 g
Verhalten
Inhalt p. VPE 5 stk
Aktion / Form Gummikrebs
Auftriebsverhalten bei 18 °C Wassertemperatur: ↑ Floating ↗ Slow floating → Suspending ↘ Slow sinking ↓ Sinking
Leeres Feld: Noch keine Werte vorhanden

Ein Gummikrebs mit Silberfolie? Ja, und genau das zeichnet den japansichen Fish Arrow Brand aus! Stets am Zahn der Zeit und immer ein Ass im Ärmel, haben die Japaner Ende 2015 / Anfang 2016 den 3,5 Inch langen Flash-J Craw präsentiert. Tipp: Im Nippon-Tackle-Blog habe ich in Kooperation mit der Blauen Bande die wahrscheinlich fetteste Sammlung zum Thema „Angeln mit Gummikrebsen“ veröffentlicht. Wenn du scharf auf Barschangeln mit Gummikrebsen bist, dann solltest du dort unbedingt rein schauen! Hier gehts lang: Mehr wissen. Mehr fangen!

Craw Modell
Farbe 3.5 Inch
#01
#02
#03
#04
#05
#06
#07

Flash-J online kaufen

Die ergiebigste Quelle für Flash-J Gummiköder sprudelt im Nippon-Tackle. Onlineshop. Einziger Haken: Auch dort gibt es nicht alle hier aufgeführten Farben und Bauformen. Stay tuned!

Hat dich das Flash-J Fieber auch erwischt oder gehörst du eher zur der Fraktion, die es schon X-Mal mit dem Gummiköder versucht, aber nie so richtig gefangen hat? Ab damit in die Kommentare. Bin gespannt auf dein Feedback!