GoBoat – Angeln aufm Treckerreifen

Es ist mal wieder Zeit für eines dieser kuriosen Kickstarter-Projekte, das um die Gunst der Angler buhlt. Die Funktionsweise des Crowdfundings dürfte mittlerweile jedem bekannt sein. Kurz zusammengefasst: Jemand hat eine Idee und benötigt zur Umsetzung eben jener Kapital. Im […]

Es ist mal wieder Zeit für eines dieser kuriosen Kickstarter-Projekte, das um die Gunst der Angler buhlt. Die Funktionsweise des Crowdfundings dürfte mittlerweile jedem bekannt sein. Kurz zusammengefasst: Jemand hat eine Idee und benötigt zur Umsetzung eben jener Kapital. Im Fall GoBoat beträgt das konkrete Finanzierungsziel 338.000 Dollar. 4 Tage nach dem Start des Projekt sind bereits knapp einhundertausend Dollar von ~550 Unterstützern eingesammelt.

GoBoat - Angeln aufm Treckerreifen

GoBoat - Angeln aufm Treckerreifen

Der anvisiert Verkaufspreis liegt laut Kampagnenbeschreibung bei 499$ – ohne Motor und Energieversorgungseinheit. Letzteres schlägt nochmal mit ca. 150 Dollar (30lbs Motor incl. Batterie) zu buche und sorgt allem Anschein nach für keinerlei Stirnfalten. Wieviele der Unterstützer den Treckerreifen zum Angeln nutzen möchten, ist nicht bekannt. Wohl aber, was die Crowd dafür bereit wäre zu zahlen.

The GoBoat – Your Personal, Portable Watercraft

Ein Blick auf die Earlybird-Packages zeigt nämlich ziemlich genau, dass sich der tatsächliche Verkaufspreis im besten Fall irgendwo zwischen 99 und 199$ bewegen sollte. Für ein Spaßmobil das keine echtes Problem löst, noch halbwegs akzeptabel. Zum Angeln mit etwas mehr als einer Rute wohl eher nicht, oder?