Graphiteleader TIRO EX Zanderruten

Mit den brandneuen Graphiteleader TIRO EX MR & TIRO EX Wind Rods hauen die Japaner mal wieder ordentlich einen raus! Optisch ansprechend in schwarz / weiß oder orange gestylt und technisch passend zum leichten bis mittelschweren Zander-Jiggen geeignet, wird es Zeit den TIRO […]

Mit den brandneuen Graphiteleader TIRO EX MR & TIRO EX Wind Rods hauen die Japaner mal wieder ordentlich einen raus! Optisch ansprechend in schwarz / weiß oder orange gestylt und technisch passend zum leichten bis mittelschweren Zander-Jiggen geeignet, wird es Zeit den TIRO EX Zanderruten einen eigenen Artikel zu spendieren. Bevor wir uns jedoch um die technischen Details und die ersten Eindrücke vom Trockenwedeln kümmern, kurz ein paar klärende Worte zur Kategorisierung japanischer Angelruten sowie der bereits bestehenden TIRO-Rutenserie und den neu eingeführten Graphiteleader Produktcodes MR & Wind.

Das bislang größte Problem bei der Auswahl einer auf die hiesigen Bedingungen abgestimmten japanischen Angelrute ist die Art & Weise ihrer Kategorisierung. Die meisten der auf den japanischen Markt fokussierten Brands stufen ihrer Ruten primär nach dem in Japan zu beangelnden Zielfisch, oder einer nach einer ganz speziellen Angeltechnik ein. Die Herausforderung die sich daraus für uns nicht Japaner ergibt ist, dass wir zuerst den Zielfisch, dann die angewendeten Methoden und schlussendlich das dafür benötigte Material recherchieren müssen, um Rückschlüsse hinsichtlich ihrer Tauglichkeit in deutschen Gewässern ziehen zu können.

Wer nun glaubt das das Problem mit Überwindung der Sprachbarriere gelöst ist, der täuscht! Selbst die Japaner sind sich bei der Kategorisierung oft nicht grün und so landet schnell mal ein durchaus flinkes Barschrütchen mit Ex-Fast im Sortiment der Tintenfisch-Ruten. Gesucht hätte sie dort vermutlich niemand, denn Tintenfisch Rods sind in der Regel alles andere als Angelruten mit knackig straffem Verhalten.

Ein weiteres Beispiel:  Bis weit in die letzte Saison hinein war ich der Meinung, nicht im Sortiment japanischer Seabass-Rods nach Long Distance Barsch – oder Medium Zander-Jiggen ausschau halten zu müssen. Die Ruten galten allgemein hin als viel zu schwer, schwabbelig oder um es einfach auszudrücken als untauglich. Hätte ich nicht durch Zufall den Shore Stick in die Hand bekommen, oder wüsste aus Face-to-Face Erfahrungsberichten nicht, dass sich die Graphiteleader Super Argento hervorragend zum Zanderangeln eignet, wäre die Kategorie der Seabass Rods noch immer ein Tabu. Und damit zurück zur eigentlichen Thema.

Egal wo Graphiteleader die vier neuen TIRO-EX Ruten einsortiert, bisher unter Squid & Other, die leichten Graphite Cloth Blanks sind in allen Längen sehr gut ausbalanciert, schön straff, super schnell, mittig zweigeteilt und haben ordentlich Kraftreserven. An qualitativ hochwertigen Anbauteilen hapert es natürlich nicht. FUJI K-Guide SIC, IPS oder VSS Rollenhalter, EVA-Split Grip und eine akkurat verarbeitete Zapfenverbindung gehören bei Graphiteleader zur Standardausstattung.

Alle Modelle im Überblick

Die oberen drei TIRO Ruten sind noch Made in Japan und kosten daher mehr als 400€! Die bleiben dort wo sie hingehören. Ab der TIRO-EX wird’s zum Glück günstiger. Produziert in China und endkontrolliert durch Graphiteleader kosten die EX-Rods voraussichtlich irgendwas zwischen 259,- und 269,- Euro. Fabian holt alle 6 nach Deutschland. Frühestens verfügbar ab Mai 2014 bei Nippon Tackle.

Modell Länge Action Lure Line Teilung Gewicht L1/L2 Carbon
TIRO
↳ GOTS-762L 2,29m Fast 1-12gr 3-8lb 2/1,17m 98gr 1,2/10,9mm 96%
↳ GOTS-762M 2,29m Fast 5-28gr 6-16lb 2/1,17m 109gr 1,5/11,7mm 96%
↳ GOTS-792ML 2,36m Fast 4-22gr 4-12lb 2/1,20m 106gr 1,4/11,6mm 96%
TIRO-EX
↳ GOTXS-762L 2,29m Fast 1-12gr 3-8lb 2/1,17m 110gr 1,2/10,9mm 95%
↳ GOTXS-792ML 2,36m Fast 4-22gr 4-12lb 2/1,20m 118gr 1,4/11,6mm 95%
↳ GOTXS-762M 2,29m Fast 5-28gr 6-16lb 2/1,17m 119gr 1,7/11,1mm 95%
↳ GOTXS-862MH-W 2,59m Reg. Fast 10-40gr 8-25lb 2/1,32m 151gr 2,0/12,5mm 95%
↳ GOTXS-802M-MR 2,44m Fast 7-28gr 8-20lb 2/1,25m 148gr 1,5/12,4mm 95%
↳ GOTXS-812MH-MR 2,46m Fast 14-40gr 8-25lb 2/1,26m 151gr 1,7/12,5mm 95%
Schwarz / Orange: GOTXS-762L, GOTXS-792ML, GOTXS-762M + TIRO GOTS-
Schwarz / Weiß: GOTXS-862MH-W, GOTXS-802M-MR, GOTXS-812MH-MR

Den zum leichten Zanderanglen bis 28 Gramm Wurfgewicht besten Eindruck haben die beiden Versionen GOTXS-762M (schwarz / orange) und GOTXS-802M-MR (schwarz / weiß) hinterlassen. Wirklich spektakulär ging es aber erst ein Klasse höher zu. Fabian ist beim Probewedeln fast hinten über gefallen und wollte die beiden 40 Gramm Zanderuten GOTXS-812MH-MR und speziell die GOTXS-862MH-W gar nicht mehr aus der Hand geben! Letztere passt basierend auf Länge, Wurfgewicht und Aktion quasi perfekt in das bei uns benötigte Schema und dürfte die Ruten-Entdeckung der Osaka Fishing Show 2014 werden. O-Ton Fabian:

40 Gramm Wurfgewicht bei ~ 2,45 – 2,60m Länge und Regular-Fast Taper. Glaubt mir: Das werden DIE Zanderjiggen schlechthin, der Blank ist ein Traum! Design genial und zu guter letzt der heiße Preis von ca. 259 bis 269€!

  • Graphiteleader Tiro EX Zanderruten

Graphiteleader TIRO EX Zanderruten

So, und weil ihr hoffentlich bis hierhin alles fein mitgemeißelt habt, gibts am Ende noch ein paar Randinformationen zu den 2014er Buzz-Words: Die Rede ist von Monster Rockfish und Wind-Fishing. Fehlt eigentlich nur noch DRESS Clothing und wir hätten ’n JDM-Hattrick. Aber dazu später mehr […]

WTF is Rockfishing und was sind Rockfish Rods?

Wer in den Produktcodes, Fachmagazinen und sonstigen japanischen Angelblogs unterwegs ist, dem dürft das Thema Monster Rockfish nicht entgangen sein. Selbst namhafte Hersteller wie Graphiteleader kennzeichnen ihre Ruten bereits mit diesem Kürzel – 802M-MR & 812MH-MR – MR = Monster Rockfish! Auf die Frage hin was denn nun genau dahinter steckt, gibt es eine ganz einfache Antwort.

Es handelt sich nicht etwa um Angelruten die für die Angelei auf besonders großen Rockfish als Fischart gedacht sind, sondern lediglich um die Beschreibung einer Methode im Sinne der Auswahl des Spots. Kurz um: Es geht um das küstennahe Light Shore Jigging in besonders strukturreichen Gebieten, welches in der Regel an oder in der Nähe von Felsen (engl. Rock) durchgeführt wird.

Die Art des Zielfisch wird beim japanischen Rockfishing nicht genau spezifiziert. Allgemein handelt es sich um die Angelei auf alle in der Nähe von Felsen lebenden Fischarten mit Angelruten von 5 bis 30 Gramm Wurfgewicht und Fast-Taper. Die Länge der Rute richtet sich nach der Auswahl des Spots. Im Sinne des Erfinders wird Rockfishing vorzugsweise vom Ufer, nicht vom Boot betrieben und ist in den zerklüfteten Küstengebieten Nord-Japans besonders beliebt. Breitet sich aber „gerade“ wie ein Flächenbrand in ganz Japan aus.

Wind Fishing Style

Das zweite Buzz-Word im Zusammenhang mit den hier vorgestellten Graphiteleader TIRO-EX Ruten, ist der Wind-Fishing-Style. Wind beschriebt eine Angeltechnik / eine spezielle Art der Köderführung. Für den Windfang werden wieder etwas längere und straffe Angelruten benötigt, z.B. die GOTXS-862MH-W – W = WIND! Wie die Technik funktioniert könnt ihr euch im folgenden Video selbst ansehen. Als unterstützende Lektüre empfiehlt sich das Text- & Bildmaterial auf point-i.jp. Viel Spaß damit ;)