Wie war das doch gleich, Floating Jerkbaits oder hierzulande auch Twitchbaits genannt sind schwer im Trend? Scheint so, denn wenn sich selbst Imakatsu Japan zu einem Update im Riprizer Lineup hinreißen läßt, dann muss wohl was dran sein. Neu im Sortiment, der 130 Millimeter lange und 20 Gramm schwere Imakatsu Riprizer 130 Gekiasa Floating Minnow mit einer Lauftiefe von maximal 70 Zentimeter.

Imakatsu Riprizer 130 Gekiasa Floating Jerkbait

Imakatsu Riprizer 130 Gekiasa Floating Jerkbait

Die kleineren Verwandten in der Riprizer Familie genießen ja schon seit Ewigkeiten den Ruf eines unbedingten Must Have Wobblers. „Rip“ steht in der Produktbezeichnung für „Tod“ im Sinne von toter oder kränkelnder Fisch. „Rizer“ für steigend oder ganz einfach „Floating“. Im Laufe der Zeit gesellten sich noch die Suspender Varianten hinzu und verwässerten die ursprüngliche Modellbezeichnung zu Gunsten unserer Bedürfnisse ein wenig.

Eines der Imposantesten Features im Riprizer Sortiment ist allerding die Anzahl der „High Visual Colors“. Verteilt über alle Riprizer sind das am Ende mehr als 260 Dekore! Wo die „alten“ Riprizer Twitchbaits mit einer unglaublichen Vielfalt unterschiedlicher Dekore punkteten, klemmts beim 130 Gekihasa noch etwas. Das Standardsortiment umfaßt derzeit sechs Farben, beinhaltet dafür aber die neuen, täuschend echt aussehenden „3D“ Muster #578, #652 und #653.

Imakatsu Riprizer 130 Gekiasa Floating Minnow

Imakatsu Riprizer 130 Gekiasa Floating Minnow

Imakatsu selbst bewarb die besten Fangchancen der Floater einst mit den Worten: Auswerfen, auf Tiefe bringen, twitchen, warten und wieder von vorne. Besonders die Wartezeit / der Spinnstop
in der der Wobbler langsam nach oben floatet gilt dabei als besonders fängig. Ich selbst habe mit dieser Art der Köderführung beim Barschangeln mit Floatern noch keine sonderlich großen Erfolge feiern können. Die Bisse kamen, wenn überhaupt, alle samt direkt nach dem Twitch (…) Falls euer Schulrussisch für den folgenden Zeitgenossen ausreichend gut sitzt, könnt ihr euch ja mal anhören wie er die Riprizer fischt. Mit persönlich gefallen die kleineren Suspender wesentlich besser. Wie schauts bei euch aus? Lieber Suspender oder doch den Floater? Ab damit in die Kommentare und Stay tuned!

Imakatsu Riprizer Secrets