MEIHO SFC Tackle Boxen – Aufbewahrung mit System

Da die letzte Übersicht recht gut angekommen ist wird heute im Bereich der Tackle Boxen nachgelegt und der Fokus auf die Meiho SFC – System Fishing Compo gerichtet. Grundlage für diesen Artikel ist eine Infografik im 2012er und mein Verlangen nach einem […]

Da die letzte Übersicht recht gut angekommen ist wird heute im Bereich der Tackle Boxen nachgelegt und der Fokus auf die Meiho SFC – System Fishing Compo gerichtet. Grundlage für diesen Artikel ist eine Infografik im 2012er MEIHO Katalog und mein Verlangen nach einem sinnvollen Aufbewahrungssystem für Wobbler, Spinnerbaits und sonstiges Angelzubehör. Während der Netzrecherchen bzgl. Tauglichkeit und Langzeittest stolpert man unweigerlich über die SFC Artikel im RC Fishing Blog.

Meiho SFC Übersicht - Aufbewahrung von Angelzubehör

Meiho SFC Übersicht - Aufbewahrung von Angelzubehör

  1. Material & Verarbeitung
  2. Größen & Bauformen
  3. Features im Detail
  4. SFCs in der Vollansicht
  5. Infografik / Übersicht
  6. Bezugsquellen

Die Meiho Chemical Industry Co., Ltd. produziert seit über einem halben Jahrhundert Aufbewahrungssysteme unterschiedlichster Art. Sich 50 Jahre mit Plastikboxen und Gerätekoffern in einem Markt zu behaupten der einem die Standard-Brotbüchse für 1,50€ hinterher wirft ist an sich schon Bemerkenswert. Das Durchhaltevermögen kommt natürlich nicht von ungefähr. Meiho legt auf die Wünsche der angelnden Kundschaft besonderen Wert und setzt diese in bestmöglicher Qualität um. Wie gut diese Strategie aufgeht zeigte sich am Beispiel der VS3080.

Mit aktuellem Stand beherbergt die Meiho SFC Serie 32 unterschiedliche Boxen zur Aufbewahrung von Kunstködern und sonstigem Angelzubehör. Da der echte Mehrwert des Aufbewahrungssystems erst dann sichtbar wird, wenn man den Blick auf die Details richtet, habe ich einen Schwung der System Fishing Compos bestellt, begrabbelt und abgelichtet.

Material & Verarbeitung

MEIHO SFC - perfekte Verarbeitung

MEIHO SFC - perfekte Verarbeitung

Wenn Spitzenqualität am Produktionsstandort Japan fest gemacht wird, dann hat Meiho alles richtig gemacht. Die SFC Boxen fühlen sich durch die Bank weg schön geschmeidig und hochwertig an. Facheinteilungen und Deckel schließen exakt ab und sind an den „Kanten“ abgerundet. Kein Grat, kein Überstand alles sauber verarbeitet. Des Weiteren sind die Oberflächen der Boxen so gut poliert, dass nicht mal ein Krümel Zimt daran haften bleibt! Ob das verwendete Polykarbonat tatsächlich nur erstraffiniertes Rohmaterial enthält kann ich als Laie nicht beurteilen. Den Eindruck macht es jedenfalls.

Größen & Bauformen

Das „S“ System Fishing Compo kommt natürlich nicht von ungefähr. Die 32 Plastikboxen der Meiho SFC Serie teilen sich in 8 unterschiedliche Größen und 5 verschiedene  Bauformen auf. Besonders gelungen und nicht zu unterschätzen sind die Angaben bezüglich der inneren und äußeren Packmaße. Sollte die Anschaffung einer exakt zum Trägersystem passenden Tackle Box anstehen, genügt ein Blick auf die ersten beiden Buchstaben vor der Typbezeichnung und man weiß im Handumdrehen ob, bzw. wie viele der Boxen in das umschließende Behältnis passen. Die Standardgrößen gehen von SS bis 3L. OL & F stellen jeweils ein Sondermaß dar. Hier die äußeren Abmessungen der Meiho SFC Serie.

Größe SS S M L LL 3L OL F
Länge (mm) 103 138 161 186 214 275 205 146
Breite (mm) 73 77 91 103 118 131 187 103
Höhe (mm) 23 31 31 34 45 45 45 23
L passend für Meiho VS-8050, LL passend für Meiho VS-3080

So viel zu den Größen, jetzt zu den Bauformen. Entsprechend dem „F“ in System Fishing Compo wurden die Meiho Tackle Boxen speziell für Angelzubehör konzeptioniert. Bis auf ein einziges Modell hangelt sich Meiho bezüglich der Facheinteilung und Modellbezeichnung an den gängigen Kunstködern entlang, z.B. Fliegen, Wobbler, Gummis & Co.. Wer sich gar nicht entscheiden kann oder eine Box für alles sucht, der ist mit dem Meiho SFC Multi Case gut bedient. Sollte mehr als ein Typ pro Kunstköder mit ans Wasser geschleppt werden, lohnt sich ein Blick auf die verbleibenden 4 Modelle. Wichtig: Anzahl & Beweglichkeit der Teiler sind abhängig von Größe und Bauform der Box. Die Details dazu findet ihr in der untenstehenden, großen Übersicht. Hier der Aufbau der 5 Blanko Bauformen.

Worm Case Lure Case Fly Case Spinnerbait Multi Case
MEIHO SFC Worm Case Shape / Aufbau / Facheinteilung MEIHO SFC Lure Case Shape / Aufbau / Facheinteilung MEIHO SFC Fly Case Shape / Aufbau / Facheinteilung MEIHO SFC Spinnerbait Case Shape / Aufbau / Facheinteilung MEIHO SFC Multi Case Shape / Aufbau / Facheinteilung

Features im Detail

Damit sind wir beim „C“. Wer auf der Suche nach einer einzigen Plastikbox zur Aufbewahrung des Angelzubehörs ist, wird sich vermutlich nicht mit den optisch ehr schlicht gehaltenen SFC Tackle Boxen anfreunden können. Wirklich Sinn machen die Kisten tatsächlich erst dann, wenn sie im Verbund auftreten und entsprechend ihrer Bestimmung befüllt werden. Bei Bedarf können die Boxen mit einem Label-Writer beschriftet werden, oder man konzentriert sich einfach auf die unterschiedlichen Farben der Verschlüsse. Sofern das umschließende System die Aufbewahrung mit Blick auf den Verschluss zulässt, sorgen die gefärbten Clips für einen schnellen Zugriff auf den gewünschten Ausrüstungsgegenstand. Der Farbe nicht genug sind die Verschluss-Clips der Boxen mit einem klick abnehmbar.

Wofür das gut ist kann ich euch nicht sagen. Im Netz habe ich keinen Händler gefunden der die Clips einzeln als Ersatzteil, oder in anderen Farben anbietet. Für die richtige Grip sorgen die auf dem Deckle und am Clip angebrachten Kerben. Schnappt man sich die Box zwischen Daumen & Zeigefinger mindert die griffige Einkerbung beispielsweise die Gefahr den kompletten Satz Tungsten Weights in den Fluten zu versenken. Des Weiteren sind die Verschlüsse sehr gut vor Beschädigungen durch Stöße abgesichert. Je nach Box werden die Clips entweder vertieft eingebaut, oder mit einem „Stoßfänger“ rechts und links vom Verschluss versehen.

MEIHO Verschluss

MEIHO Verschluss

Wie bereits erwähnt, funktionieren die Scharniere anstandslos – auf-zu-auf-zu-auf-zu. Mit etwas Druck lassen sich die Deckel der SFC Boxen sogar abnehmen. Mir fällt zwar kein vernünftiger Grund ein weshalb man das tun sollte, passt aber bitte auf das euch nicht der Scharnierbupel abbricht. Die Scharniere der Meiho SFC Boxen bestehen zu 100% aus Polykarbonat und bilden jeweils eine Einheit mit Deckel, bzw. Unterseite. Einen Metallscharnierstift besitzen die mir vorliegenden System Fishing Compos nicht.

Das die Konstrukteure wirklich mitgedacht haben und die Meiho Aufbewahrungssysteme den Premiumstatus verdient haben, zeigt sich ein weiteres Mal beim umklappen des Deckels. An der Rückseite ist eine Art Abbruchsicherung angebracht. Diese verhindert bei einigen Boxen, dass sich der Deckel weiter als 180° öffnen lässt. Besonders beim Einsatz am Wasser kann somit die Innenseite des Deckels als temporäre Ablagefläche genutzt werden. Für mich als Watbuxenträger ein hilfreiches Feature.

MEIHO SFC Scharnier mit Schutz vor Abbruch oder Beschädigung

MEIHO SFC Scharnier mit Schutz vor Abbruch oder Beschädigung

Bis auf das Meiho Multi Case und die Spinnerbait Boxen sind die SFCs mal mit festen, teilweise variablen, oder komplett frei beweglichen Raumteilern ausgestattet. Die Rasterung ist zwar nicht so fein einstellbar wie bei den Plastikboxen mit dem MEIHO Micro-Divider System aber dennoch ausreichend für eine flexible Einteilung. Ist der Teiler einmal eingeschoben, hält er dank überdurchschnittlich breiten Füßen fest in der Verankerung. Für das leichte umstecken ist ebenfalls gesorgt. Die Divider verfügen immer über kleiner Bupels oder Einkerbungen. Nach oben schließen die Teiler bündig mit dem Deckel ab. Da passt kein Vorfachring, Angelhaken oder Micro Splitshot Blei mehr durch.

MEIHO SCF Facheinteilung

MEIHO SCF Facheinteilung

Showroom

Jetzt habt ihr euch lange genug Detailaufnahmen der MEIHO SFC Boxen angesehen. Hier meine bescheidene Sammlung in Vollansicht. Die Bilder konnte ich leider nur in einer optisch fast sterilen Umgebung schießen. Also nichts besonderes. Hoffe das passt trotzdem.

  • Meiho SFC Tackle-Boxen- Aufbewahrung von Angelzubehör
  • Meiho SFC Tackle-Boxen- Aufbewahrung von Angelzubehör
  • Meiho SFC Tackle-Boxen- Aufbewahrung von Angelzubehör
  • Meiho SFC Tackle-Boxen- Aufbewahrung von Angelzubehör
  • Meiho SFC Tackle-Boxen- Aufbewahrung von Angelzubehör

MEIHO SFC Showroom

Meiho SFC Übersicht

Die original Infografik der SFC Übersicht ist wie bereits oben erwähnt im MEIHO Katalog enthalten. Da sich die Grafik jedoch nicht soweit runter skallieren lies, als das man die Texte noch hätte lesen können, musste ich sie komplett neu erstellen. Die überflüssigen japanischen Schriftzeichen wurden entfernt. Hope it helps im Tupperwahn.

MEIHO SFC Übersicht / Infografik

MEIHO SFC Übersicht / Infografik

Bezugsquellen

Zum Zeitpunkt meiner Bestellung in Italien waren die Meiho SFC Boxen in keinem deutschen Online Angelshop erhältlich. Mittlerweile befinden sich in der Potsdamer Angeljoe Filiale ein paar SFCs an der Wand und können dort auf Nachfrage bestellt werden. Ansonsten bleibt nur die Bestellung im Ausland übrig, z.B. bei www.cacciaepescatognini.it. Kontakt, Bezahlung und Versanddauer sind ausnahmslos zu empfehlen. Stay tuned!