MEIHO Versus VS-420 - Tackle-Box für Kleinteile und Angelzubehör im Langzeittest

MEIHO Versus VS-420 - Tackle-Box für Kleinteile und Angelzubehör im Langzeittest

Ich weiß gar nicht mehr so genau, wie viele nervenaufreibende Stunden ich damit verbracht habe, um eine systematische und vor allem praxistaugliche Grundordnung in meine Kleinteilelandschaft zu bringen. Die größte Herausforderung bestand dabei in der Regel darin, auch die allerkleinsten Zubehörteile so unterzubringen, dass sie während des Transports nicht aus der Tackle-Box fallen und am Wasser schnell griffbereit sind.

Spätestens mit der Anschaffung einer 3080 gesellten sich dann noch Anforderungen hinzu, die mit den vergilbten Restbeständen aus Skeletor-Zeiten einfach nicht in Einklang zu bringen waren; passgenaue Abmessungen und ein modularer / erweiterbarer Aufbau. Also hieß es wieder Foren durchforsten, MEIHO Kataloge wälzen, Bestellungen abschicken und die No-Name-Nehm-Ich-Mal-Mit-Schatullen in die gelbe Tonne stopfen.

Schlussendlich dürfte vermutlich jeder Kofferträger mit der gleichen Transportlösung für seine Kleinstteile und das Zubehör am Wasser unterwegs sein, wie ich es bin? Solltest Du noch nicht zum 420er Fanclub gehören, kannst Du hier einen Blick auf die clever durchdachte MEIHO Versus VS-420 Kleinteilebox werfen oder einfach nur deine Liebesbekundung im Kommentarbereich hinterlassen.

Meine Lieblings-Tackle-Box für Kleinteile & Zubehör!

MEIHO Versus VS-420

  • MEIHO VS-420 - erweiterbare Kleinteilebox
  • MEIHO VS-420 - Pins und Buchsen zum zusammenstecken
  • MEIHO VS-420 - 2 Boxen verbunden

MEIHO Versus VS-420 - modulare Tackle-Box

Das die MEIHO Versus VS-420 nicht von Schreibtischtätern allein konstruiert wurde, zeigt sich an praktisch jeder sorgfältig entgrateten Ecke und Kante der Box. Viele der Features sind tatsächlich so unauffällig integriert, dass sie einem entweder nie oder nur zufällig auffallen. Als erstes sei aber korrigiert, was häufig in den Produktbeschreibungen diverser Online-Shops zu lesen ist:

Die VS-420 ist keine, durch Zusammenklicken unbegrenzt erweiterbare Tackle-Box. Punkt!

Jede einzeln erhältliche Versus 420 ist ein eigenständiges Modul, das an der Unterseite mit jeweils zwei Pins und Buchsen ausgestattet ist, um sie Rücken an Rücken mit einer weiteren VS-420 zusammen zu klicken. Einmal zusammengesteckt hält die Verbindung zweier Tackle-Boxen so gut, dass sie seit über 4 Jahren als „unzertrennliche“ Pärchen in meinen Transportsystemen durch die Gegend chauffiert werden.

Robust & Wasserdicht

  • MEIHO Versus VS-420 - Dichtung und Verschluss vorne
  • MEIHO Versus VS-420 - Dichtung und Verschluss hinten
  • MEIHO Versus VS-420 - Verschlussmechanismus

MEIHO Versus VS-420 - Dichtung und Verschluss

Wer nach so langer Zeit meint, dass ihre innige Beziehung schon den ein oder anderen Riss offenbart, der irrt! Das widerstandsfähige Polycarbonat einer 115 x 73 x 18 mm großen VS-420 hat schon mehrere knallharte Abstürze überlebt und darf getrost als besonders zäh und bruchfest bezeichnet werden.

Weiterhin sind die inneren Werte einer VS-420 Box mittels Dichtungsgummi zwischen Deckel und Body wasserdicht verstaut sowie durch den einhändig bedienbaren Verschlussmechanismus schnell griffbereit. Vom Transport in der Hosentaschen würde ich trotz der augenscheinlich sicheren Verschlüsse abraten. Eine special move genügt und deine Waschmaschine wird für lange Zeit zur sprudelnden Quelle für Terminal Tackle.

Flexible Facheinteilung

MEIHO Versus VS-420 - flexible Facheinteilung für großes und kleines Zubehör

MEIHO Versus VS-420 - flexible Facheinteilung für großes und kleines Zubehör

Out of the Box bietet die MEIHO VS-420 unter den drei Klarsichtdeckeln insgesamt 6 (3×2) kantenlose und grau gefärbte Fächer. Durch die abgerundeten Kanten kann sich kein noch so kleiner Rig-Ring in irgendeiner Ecke verstecken und ist durch die grauen Fächer mit hohem Kontrast immer gut sichtbar.

Feature: Größere Snaps, Glasrasseln, Schrumpfschläuche oder ähnliches Zubehör das nicht in die kleinen Doppelfächer passt, läßt sich ebenfalls in der VS-420 unterbringen! Einfach die grauen Fächer entfernen und schon wird aus zwei 2,6 x 2,5 x 1 cm kleinen Fächern ein große Fach mit 5,2 x 2,5 x 1 cm.

MEIHO VS-420 meets Versus 3080

  • MEIHO Versus VS-420 - Aufbewahrung in MEIHO Versus VS-3080 Tackle Koffer, rechts oben
  • MEIHO Versus VS-420 - Aufbewahrung in MEIHO Versus VS-3080 Tackle Koffer, links oben

MEIHO VS-420 meets Versus 3080 - passt perfekt!

Welches kleinteilige Angelzubehör Du im Versus 420 Hard Case transportierst, liegt ganz bei dir. Ich persönlich nutze die pillendosenartigen Tackle-Boxen primär für die sichere Aufbewahrung meiner Snaps, Sprengringe, Glasrasseln, Rig-Ringe (Pilzenbauerring) und Schrumpfschläuche.

In meinem VS-3080 Tackle-Koffer liegen jeweils zwei Doppeldecker an den Außenseiten in der oberen Ablage ganz vorne. Falls dir das nicht reicht, nimmt die Versus 3080 bis zu 3 übereinander gestapelte VS-420 Boxen im Obergeschoss entgegen und ist ab ca. 7 EUR pro Stück hier erhältlich. Stay tuned!