Shimano Stella FJ (2018) Stationärrollen

Shimano Stella FJ (2018) Stationärrollen

  1. Shimano Stella Angelrollen
  2. Shimano Stella FJ (2018)
  3. Shimano Stella FI(2014)
  4. Shimano Stella FE (2010)
  5. Shimano Stella FD (2006)
  6. Shimano Stella FB (2002)
  7. Shimano Stella FA (1998)

Shimano Stella Angelrollen

Position im Shimano Produktportfolio

Die Shimano Stella ist innerhalb der Shimano Rollen im obersten Preis- und Ausstattungsbereich, direkt nach der Vanquish angesiedelt. Stella Stationärrollen zeichnen sich insbesondere durch ihre zukunftsweisenden Technologien aus und verkörpern in nur einer einzigen Angelrolle all das, was Shimano als DEN ausgewiesenen Spezialisten für hochwertige und präzise verarbeitete Kaltschmiedeteile aus macht. Die Stella der aktuellsten Generation hört auf die Typenbezeichnung „Shimano ’18 Stella“ (Japan) sowie „Shimano Stella FJ“ (Deutschland) und wird zyklisch, alle 4 Jahre runderneuert.

Shimano Stella FJ (2018) – Das aktuelle Modell

Deutsche Modellbezeichnung: Shimano Stella FJ

  • Shimano Stella FJ (2018) Größe 1000S
  • Shimano Stella FJ (2018) Größe 1000SSSDH
  • Shimano Stella FJ (2018) Größe 2500S
  • Shimano Stella FJ (2018) Größe C3000
  • Shimano Stella FJ (2018) Größe C3000 SDHHC
  • Shimano Stella FJ (2018) Größe C3000 S
  • Shimano Stella FJ (2018) Größe C3000 S (bsotcaster)

Shimano Stella 2018 / FJ

Erwartungsgemäß sickerten kurz vor der Japan Fishing Show in Yokohama sowie der Osaka Fishing Show die ersten Informationen zur brandneuen Shimano Stella 2018 durch. Die erste offizielle Ankündigung inklusive einer kompletten Modellübersicht fand sich zum Beispiel schon in der Dezember-Ausgabe des japanischen LureMagazine vor.

Da nun mittlerweile auch von offizieller Seite alle Detailinformationen zum neuen Stationärrollen-Flaggschiff, der Shimano Stella FJ 2018 bekanntgegeben wurden, werfen wir einen Blick auf das gute Stück Premium-Kaltschmiedekunst.

Was ist neu?

Die wichtigsten Änderungen kurz notiert

Promo-Video: Micro Module II, Silent Drive und HAGANE in der Stella 2018

Abgesehen vom farblich komplett neuen Auftritt der süß- und salzwassertauglichen Stella FJ, die kommt nämlich fast vollständig in Silber daher, gehören „Micro Module II“ sowie „Silent Drive“ und „X-Protect“ zu den „wichtigsten“ Neuheiten im 2018er Stella Lineup.

„X-Protect“ ist funktional im Grunde der Nachfolger von „Core Protect“ und wurde laut Shimano in der aktuellen Version erneut verbessert. Dabei handelt sich kurz umschrieben um eine Technologie zum Schutz des Innenlebens der Rolle. Durch den Einsatz eines spezielles Fett, das als „berührungslose“ Dichtung eingebracht wird (ähnl. MAG-Sealed, DAIWA), verhindert X-Protect jetzt noch effektiver das Eindringen von Wasser und anderen Fremdkörpern.

Mit dem Upgrade auf „Micro Module II“ und der neuen „Silent Drive“-Technologie nimmt Shimano wiederholt das Thema „Laufruhe“ und die „Robustheit“ der Gesamtkonstruktion in’s Visier. Micro Module II umfasst beispielsweise eine Änderung im vorderen Bereich der Schneckenwelle inkl. leicht geändertem Shape der Zähne am großen Antriebsritzel (HAGANE GEAR). Unter „Silent Drive“ fallen alle weiteren Optimierungen, die zu einer verbesserten Laufruhe beitragen, z.B. das erneut reduziert Kurbelspiel und die optimiert Rollenkupplung.

Der Vollständigkeit halber sei noch kurz auf den „neuen“ Schnurclip und das reduzierte Gesamtgewicht der NEW Stella 2018 hingewiesen. Im Vergleich zwischen den beiden kleinsten Version 1000 PGS = 180 gr (Stella 2014) und 1000 SSSPG = 165 gr (Stella 2018) entspricht die Gewichtsreduzierung 15 g / ~ 8 % und zieht sich durch alle Rollengrößen, bis hin zur 4000 XG durch (10 g leichter).

Alle Ausstattungsmerkmale im Überblick

Das steckt in der neuen Shimano Stella 2018

Ausstattungsmerkmale der neuen Stella FJ 2018

Technologie Kurzbeschreibung
Hagane-Body Der HAGANE-Body besteht aus hochfestem Aluminium oder Magnesium. Das Herstellungsverfahren steht für Formsteifigkeit und Schlagfestigkeit und verhindert die Biegeermüdung. Das Ergebnis ist ein ultrarobuster Schutzmantel für das Hochleistungsgetriebe im Inneren, der für eine größere Belastbarkeit der ganzen Rolle sorgt.
Hagane-Gear Das HAGANE-Getriebe wird mit der Kaltschmiede-Technologie von Shimano hergestellt – ohne zusätzliche maschinelle Bearbeitung. Dieser Produktionsprozess führt zu einer dauerhaften Laufruhe, Leichtigkeit und Leistungsfähigkeit im Herzen der Rolle. Traditionelle Druckgussgehäuse sind unter Belastung deutlich anfälliger gegen mechanische Abnutzung.
Micro Module II Die neue MicroModule-Getriebetechnologie mit einer Freilauf-Schneckenwelle reduziert mechanische Schwingungen. Dieser geradezu revolutionäre konstruktive Durchbruch garantiert eine außerordentliche Laufruhe ohne Einbußen bei Stärke und Haltbarkeit. Diese höhere Laufruhe resultiert wiederum in einer sensibleren Rückkopplung von Rute, Schnur und Köder zu Ihrer Hand
X-Ship vergrößertes Zahnradgetriebe, optimierte Position der Ritzel (geringerer Kurbelwiderstand / geschmeidigerer Lauf)
X Protect Dreifachschutz mit speziellem Fett: die neuartige Form der Rücklaufsperre schützt zusätzlich vor eindringendem Wasser. Die erste Schutzvorrichtung verhindert das Eindringen zwischen Rotor und Gehäuse. Eine Schicht von speziellem Fett zwischen Rotorrand und Rücklaufsperre schützt nicht nur vor dem eindringenden Wasser, sondern minimiert auch die Reibung.
Silent Drive Weniger Getriebegeräusche und Kurbelspiel, dadurch verbesserte Laufruhe
G Free Body reduzierung des Gesamtgewichts, veränderte Anordnung von Schneckenwelle und Antriebsrad (liegen näher am Schwerpunkt der Rolle)
AR-C Spool Patentiertes Spulendesign mit V-förmiger Spulenkante für weitere Würfe und weniger Backlash
E.I. Oberflächenbehandlung Durch die E.I. Oberflächenbehandlung wird die Spule wesentlich haltbarer und die Oxidation wird minimiert.
Rigid Support Drag Dieses innovative Feature verhindert selbst bei geringster Bremswirkung ein Hin- und Herwackeln der Spule. Unabhängig von der Bremseinstellung sitzt die Spule gerade auf der Achse. Das daraus resultierende Bremsverhalten wird Sie überzeugen.
Shield A-RB Kugellager mit versiegelter Oberfläche zum Schutz vor Staub und Schmutz
One Piece Bail Einteiliger Bügel ohne Kanten und Ecken, um das Verheddern der Schnur zu verhindern
Quelle: shimano.co.jp

Explosionszeichnungen

Hier findest Du alle derzeit verfügbaren Explosionszeichnungen für Shimano Rollen.

Shimano Stella 2018 – Alle Modelle im Überblick

16 Modelle in Japan, 10 für Deutschland

Shimano Stella FJ 2018 in der Rundumansicht

An die im Vergleich zum japanischen Stella Linup reduzierte Anzahl unterschiedlicher Rollengrößen haben wir uns in Deutschland ja bereits gewöhnt – zähneknirschend. In Japan steht die Stella 2018 in 16, in Deutschland in 10 Rollengrößen in den Startlöchern. Komplett neu sind zum Beispiel die „SSS“-Modelle mit „Super Shallow Spool“ sowie die Stella 4000 MHG und C5000 XG. Round-Knob werden bis zur Stella 2500 SHG zzgl. C3000 SDHHG verbaut. Danach kurbelt ihr mittels T-Knob eure Beute an Deck / Land.

Modell Übersetzung Bremskraft Gewicht Schnureinzug Kugellager
Shimano Stella 2018 (Japanmodell)
1000 SSSPG 4.6:1 3 kg 165 gr 58 cm 12 + 1
1000 SSSDH 5.1:1 3 kg 175 gr 64 cm 14 + 1
C2000 S 6.1:1 3 kg 170 gr 69 cm 12 + 1
C2000 SHG 6.1:1 3 kg 170 gr 82 cm 12 + 1
C2500 SHG 6.0:1 3 kg 180 gr 81 cm 12 + 1
2500 S 5.3:1 4 kg 205 gr 78 cm 12 + 1
2500 SHG 6.0:1 4 kg 208 gr 89 cm 12 + 1
C3000 5.3:1 9 kg 210 gr 78 cm 12 + 1
C3000 SDHHG 6.0:1 9 kg 215 gr 89 cm 14 + 1
C3000 XG 6.4:1 9 kg 210 gr 94 cm 12 + 1
C3000 MHG 6.0:1 9 kg 210 gr 89 cm 12 + 1
3000 MHG 5.8:1 9 kg 220 gr 86 cm 12 + 1
4000 5.3:1 11 kg 255 gr 87 cm 12 + 1
4000 XG 6.2:1 11 kg 255 gr 101 cm 12 + 1
4000 MHG 5.8:1 11 kg 255 gr 95 cm 12 + 1
C5000 XG 6.2:1 11 kg 260 gr 101 cm 12 + 1
Shimano Stella FJ (deutsches Modell, Präfix: STL)
1000 FJ 5.1:1 3 kg 170 g 64 cm 12 + 1
2500 FJ 5.3:1 9 kg 205 g 78 cm 12 + 1
2500 SHG FJ 6.1:1 9 kg 200 g 89 cm 12 + 1
2500 HG FJ 6.0:1 9 kg 200 g 89 cm 12 + 1
C3000 FJ 5.3:1 9 kg 210 g 78 cm 12 + 1
C3000 FJ 5.3:1 9 kg 210 g 78 cm 12 + 1
C3000 XG FJ 6.4:1 9 kg 210 g 94 cm 12 + 1
4000 FJ 5.3:1 11 kg 255 g 87 cm 12 + 1
4000 XG FJ 6.2:1 11 kg 255 g 101 cm 12 + 1
C5000 XG FJ 6.2:1 11 kg 260 g 101 cm 12 + 1
T = T-Knob
R = Round Knob
G = Gold
S = Silber
M = Magnesium
S = flache Spule
C = Kompaktgehäuse
HG = hohe Übersetzung
XG = extra hohe Übersetzung > 6.x
HGS = flache Spule + hohe Übersetzung
PGS = flache Spule + Power Gear
SDH = flache Spule + Doppelgriff

Lieferumfang, Preise & Verfügbarkeiten

Premium-Rolle, Premium Preis!

Die Shimano ’18 Stella ist in Japan für März angekündigt. In Deutschland wird die Stella FJ vermutlich Q2, Anfang Q3/2018 erhältlich sein und ist bereits im aktuellen Shimano Katalog enthalten.

Tipp: Wenn ihr eine der ersten Stella FJ Rollen euer Eigen nennen möchtet, solltet ihr den Online-Shop von Lars im Auge behalten. Der Boddenangler ist da i.d.R. immer der Schnellste und mit etwas Glück gibt’s die Stella dort schon Ende März: Hier entlang.

Shimano Stella 2014

Deutsche Modellbezeichnung: Shimano Stella FI

  • Shimano Stella FI (2014)
  • Shimano Stella FI (2014) - 1000 PGS FI
  • Shimano Stella FI (2014) - 2500 S FI
  • Shimano Stella FI (2014) - 3000 S FI
  • Shimano Stella FI (2014) - 4000 FI

Shimano Stella FI (2014)

Kurz vor dem offiziellen Start der Fishing Show Osaka 2014 wurde das komplette Line-up der neuen Shimano Stella 2014 mit allen Bildern und technischer Details veröffentlicht. Wie im vorangegangenen Beitrag vermutet, hat das Flaggschiff unter den Shimano Spinnrollen ein mächtiges Update spendiert bekommen. Neben einem völlig neu gestaltetem Body mit obenliegender Schneckenwelle, geändertem Antriebszahnrad, einem Bügel der sich weiter öffnen lässt, geändertem Rotor und AR-C Light Spulendesign mit noch mehr Hub, haben die Shimano Ingenieure richtig tief in die Trickkiste gegriffen, um uns von der neuen Stella FI 2014 zu überzeugen. Die Liste an Features und Ausstattungsmerkmale ließe sich ins unendliche fortführen. Damit ihr den Durchblick behaltet und ab morgen mit Micro Module, Free Body und Coreprotect etwas anzufangen wisst, hier die Vorstellung NEW Stella 2014.

Was ist neu?

Die wichtigsten Neuheiten kurz notiert

Im großen und ganzen wirkt die Königin unter den Shimano Rollen optisch wesentlich eleganter und schnittiger, als das Vorgängermodell (Stella FE). Ähnlich wie bei den Autobauern wurde die Rolle in ihrer Gesamtheit optisch auf die Streckbank gelegt. Das neue, leicht angeschrägte Heck unterstützt dabei die Wirkung der hubverlängerten Spule und lässt die Stella für meinen Geschmack fast schon etwas zu lang da stehen. Handle und Knob der Shimano Stella 2014 sind zwar „neu“, wurden aber nicht grundlegend überarbeitet.

Micro Module (Getriebe)

Im Gegensatz zur alten Stella wurden die Zahnräder im neuen Modell mit wesentlich mehr Zähnen ausgestattet. Das große Antriebsrad besitzt nun einen noch exakteren Grip und sorgt im Zusammenspiel mit den restlichen Rädchen und Wellen für einen ruhigeren Lauf und verbesserte Kraftübertragung mit optimiertem Ansprechverhalten. Der eigentliche Clou im Micro Module Gear ist aber, das dem Getriebemechanismus ein weiteres Zahnrad hinzugefügt wurde. Gekonnt in das Power AL-Gehäuse eingesetzt und zwischen Rotorwelle und Antriebsmechanismus platziert, sorgt der Winzling für einen noch präziseren / ausgeglicheneren Lauf und soll besonders unter Last einer eventuell auftretenden Torsion (Verdrehung eines Bodys) entgegenwirken. Ob sich das zusätzliche Zahnrad im Getriebe im Dauereinsatz bewährt, wird sich zeigen. Die reduzierte Geräuschentwicklung ist nett, wird sich wohl aber nur am stillsten aller Spots bemerkbar machen.

Das Micro Module Getriebe der Shimano Stella FI

Das Micro Module Getriebe der Shimano Stella FI

Free Body

Die nächste gravierende Änderung verbirgt sich in der Anordnung der Getriebeteile. Die Schneckenwelle liegt nun nicht mehr wie seit Jahrzehnten bewährt unterhalb der Kurbelwelle, sondern wurde zugunsten eines verbesserten Schwerpunktes nach oben verlegt und ein kleines Stück nach vorne verschoben. Antriebszahnrad und Schneckenwelle sind sich mit dieser Veränderung noch ein Stück näher gekommen und schaffen Platz für Einsparmaßnahmen im hinteren Teil des Stella Bodys – woraus das abgeschrägtes Heck resultiert. Vergleicht man auch hier die alte mit der neuen Stella FI, so wirkt der neue Free Body wesentlich dynamischer. Die konische Linienführung wurde im übrigen auch auf den Rotor übertragen.

Core Protect

Neben der neuen „EI“ Oberflächenbehandlung zur Wahrung der Korrosionsbeständigkeit wurde weiterhin der Schutz des Innenlebens der salzwassertauglichen Stella erhöht. Das neue Feature nennt sich „Core Protect“ und funktioniert ähnlich wie das bereits bekannte „MAG Sealed“ System von DAIWA. Die Hauptaufgabe von Core Protect besteht darin, das Eindringen von Wasser und anderen Fremdkörpern in den Body zu verhindern. Als Mittel zum Zweck dient hierfür ein Spezialfett, welches als berührungslose Dichtung eingebracht wurde.

Neben den zahlreichen Veränderungen am Innenleben der Stella FI und einer daraus resultierenden Minimierung der Widerstände um 25%, gab es noch viele weitere Updates. Primär davon betroffen ist das Design der Spule mit neuem Line Clipper, der oben erwähnte vergrößerte Öffnungswinkel des Bügels, ein optimierter Rotor und die verbesserte Weitwurfleistung durch ein angepasstes Spulendesign.

Alle Highlights auf einen Blick

Im folgenden Video könnt ihr euch die Highlights der neuen Shimano Stella 2014 / FI im Details ansehen. Der Streifen ist bis auf die musikalische Untermalung unvertont und meiner Meinung nach einer der besten Filme, in dem alle Neuheiten ansprechend in Szene gesetzt wurden. Film ab:

Shimano Stella 2014 / FI - Neuheiten im Überblick

Technologien

Fortschritt durch Technik

Als das Flagschiff unter den Shimano Rollen hält die Stella seit jeher als das erste Implementierungsopfer für alle zukunftsweisenden Technologien den Body her. Wenig verwunderlich ist es daher, dass die Feature-Liste entsprechend lang ist. Vom neuen Hagane Body, Hagane Gear, Einzelkurbel aus Aluminium, Magnesiumgehäuse bis hin zur Spule aus kalt geschmiedetem Aluminium mit E.I. Oberflächenbehandlung ist alles dabei, was sich die kreativen Köpfe aus den Bereichen „Marketing“ und „Entwicklung“ haben einfallen lassen.

Technologie Kurzbeschreibung
Hagane-Gear Der HAGANE-Body besteht aus hochfestem Aluminium oder Magnesium. Das Herstellungsverfahren steht für Formsteifigkeit und Schlagfestigkeit und verhindert die Biegeermüdung. Das Ergebnis ist ein ultrarobuster Schutzmantel für das Hochleistungsgetriebe im Inneren, der für eine größere Belastbarkeit der ganzen Rolle sorgt.
Hagane-Gear Das HAGANE-Getriebe wird mit der Kaltschmiede-Technologie von Shimano hergestellt – ohne zusätzliche maschinelle Bearbeitung. Dieser Produktionsprozess führt zu einer dauerhaften Laufruhe, Leichtigkeit und Leistungsfähigkeit im Herzen der Rolle. Traditionelle Druckgussgehäuse sind unter Belastung deutlich anfälliger gegen mechanische Abnutzung.
X-Ship vergrößertes Zahnradgetriebe, optimierte Position der Ritzel (geringerer Kurbelwiderstand / geschmeidigerer Lauf)
Shield A-RB Kugellager mit versiegelter Oberfläche zum Schutz vor Staub und Schmutz
Micro Module Die neue MicroModule-Getriebetechnologie mit einer Freilauf-Schneckenwelle reduziert mechanische Schwingungen. Dieser geradezu revolutionäre konstruktive Durchbruch garantiert eine außerordentliche Laufruhe ohne Einbußen bei Stärke und Haltbarkeit. Diese höhere Laufruhe resultiert wiederum in einer sensibleren Rückkopplung von Rute, Schnur und Köder zu Ihrer Hand
AR-C Spulendesign Patentiertes Spulendesign mit V-förmiger Spulenkante für weitere Würfe und weniger Backlash
Waterproof Drag Durch die Verwendung einer Gummidichtung ist die Bremse vor dem Eindringen von Wasser, Sand oder anderen Elementen geschützt.
Rigid Support Drag Dieses innovative Feature verhindert selbst bei geringster Bremswirkung ein Hin- und Herwackeln der Spule. Unabhängig von der Bremseinstellung sitzt die Spule gerade auf der Achse. Das daraus resultierende Bremsverhalten wird Sie überzeugen.
E.I. Oberflächenbehandlung Durch die E.I. Oberflächenbehandlung wird die Spule wesentlich haltbarer und die Oxidation wird minimiert.
Kalt geschmiedetes Aluminium Kalt geschmiedetes Aluiminium wird für Gehäuse und Spulen verwendet. Sie werden aus einem Stück Metall hergestellt, was zu erhöhter Stabilität, verbesserter Abriebfestigkeit und enormer Stärke der Produkte führt
G Free Body reduzierung des Gesamtgewichts, veränderte Anordnung von Schneckenwelle und Antriebsrad (liegen näher am Schwerpunkt der Rolle)
Hypergear Ein ausgezeichnet ausgearbeitetes Getriebesystem, das eine effiziente Kraftübertragung von der Kurbel auf den Rotor gewährleistet. Mit einer Kraftübertragung von 90,3% leistet Ihre Rolle mehr bei weniger Kraftaufwand.
Aero Wrap II Durch die erhöhte Getriebeeffizienz (geschlossene parallele Wicklung plus Zwei-Geschwindigkeits-Spulenhubsystem) verbessert Aero Wrap II gegenüber Aero Wrap Schnurverlegung und Wurfeigenschaften.
Super Stopper II Super Stopper II ist eine absolute Rücklaufssperre, die beim Anhieb ein sicheres Haken des Fisches sowie die richtige Funktion des Bremssystems ermöglicht. Insbesondere beim Feedern oder Matchangeln hat sich der Super Stopper II bewährt.
Power Roller Das besondere Design der Shimano Schnurlaufröllchen schont Ihre Angelschnur und eignet sich sowohl für geflochtene als auch für monofile Schnüre.
New MGL / Magnumlite Rotor runderer Lauf, optimale Kraftverteilung, höhere Verwindungssteigheit, veränderte Geometrie, gewichtsreduzierter Rotor (von 34 auf 31,5 g), Trägheit um 14 % reduziert, 30% steiferer
Coreprotect Schutz des Innenlebens, verhindert das Eindringen von Wasser und anderen Fremdkörpern durch spezielles Fett, das als „berührungslose“ Dichtung eingebraxht wurde (ähnl. MAG-Sealed, DAIWA)
Quelle: shimano.com

Explosionszeichnungen

Bitte hier entlang: Explosionszeichnungen für Shimano Rollen.

Shimano Stella FI 2014 – Alle Modelle im Überblick

Augen auf beim Stella kauf!

Wenn du auf der Suche nach einer passenden Stella FI für einen ganz speziellen Einsatzzweck bist, dann steht dir bei der Stella 2014 die mit Abstand größte Auswahl zur Verfügung. Das Lineup umfaßt 16 JDM und 9 Exportmodelle für den deutschen Markt. Sofern die Informationen vorhanden waren, habe ich das Feld „Handle / Knob“ hinzugefügt und mit Daten befüllt. Solltest du besonders großen Wert auf eine passende Optik legen, gibt es bei der Stella mehrere unterschiedliche Konfigurationen: T-Knob, Round Knob, goldenes, silbernes oder ein magnesium farbenes Handle. Die Legende findest du im unteren Bereich der Modellübersicht.

Shimano Stella FI (2014) - Farben / Konfigurationen

Shimano Stella FI (2014) - Farben / Konfigurationen

Modell Übersetzung Bremskraft Gewicht Schnureinzug Kugellager Knob / Handle
Shimano Stella 2014 (Japanmodell)
1000 PGS 4.3:1 3 kg 180 gr 58 cm 13 + 1 R/M
C2000 S 5.1:1 3 kg 180 gr 69 cm 13 + 1 -/-
C2000 HGS 6.1:1 3 kg 180 gr 82 cm 13 + 1 -/-
C2500 HGS 6.0:1 4 kg 205 gr 81 cm 13 + 1 R/G
2500 5.3:1 9 kg 225 gr 77 cm 13 + 1 -/-
2500S 5.3:1 4 kg 220 gr 77 cm 13 + 1 R/S
2500 HGS 6.0:1 4 kg 220 gr 88 cm 13 + 1 -/-
C3000 5.3:1 9 kg 225 gr 77 cm 13 + 1 -/-
C3000 SDH 5.3:1 9 kg 235 gr 77 cm 15 + 1 -/-
C3000 HG 6.6:1 9 kg 225 gr 88 cm 13 + 1 T/G
C3000 XG 6.4:1 9 kg 225 gr 93 cm 13 + 1 -/-
3000 HGM 5.8:1 9 kg 235 gr 85 cm 13 + 1 T/G
3000 HG 5.8:1 11 kg 265 gr 89 cm 13 + 1 -/-
4000 5.1:1 11 kg 260 gr 78 cm 13 + 1 -/-
4000 HG 5.8:1 11 kg 265 gr 89 cm 13 + 1 T/G
4000 XG 6.2:1 11 kg 265 gr 95 cm 13 + 1 T/G
Shimano Stella FI (deutsches Modell, Präfix: STL)
1000 PGSFI 4.3:1 3 kg 180 gr 58 cm 13 + 1 R/M
C2000 SFI 5.1:1 3 kg 180 gr 69 cm 13 + 1 -/-
2500 HGSFI 6.0:1 4 kg 220 gr 88 cm 13 + 1 -/-
2500 FI 5.3:1 9 kg 225 gr 77 cm 13 + 1 R/S
C3000 FI 5.3:1 9 kg 225 gr 77 cm 13 + 1 -/-
C3000 XGFI 6.4:1 9 kg 225 gr 93 cm 13 + 1 -/-
3000 HGFI 5.8:1 11 kg 265 gr 89 cm 13 + 1 T/G
4000 FI 5.1:1 11 kg 260 gr 78 cm 13 + 1 T/S
4000 XGFI 6.2:1 11 kg 265 gr 95 cm 13 + 1 -/-
T = T-Knob
R = Round Knob
G = Gold
S = Silber
M = Magnesium
S = flache Spule
C = Kompaktgehäuse
HG = hohe Übersetzung
XG = extra hohe Übersetzung > 6.x
HGS = flache Spule + hohe Übersetzung
PGS = flache Spule + Power Gear
SDH = flache Spule + Doppelgriff

Lieferumfang, Preise & Verfügbarkeiten

Wie es sich für eine richtig hochwertige Stationärrolle gehört, wird die Stella FI ohne Ersatzspule und Öl (kein Maintenance Port) geliefert. Ersatzspulen können entweder beim Shimano Händler, oder einfach in Japan bestellt werden. Dort habt ihr eine wesentlich breitere Auswahl. Zum Lieferumfang der Stella gehört ein hübsches Reel Cover mit silbernem Stella Print – dass sich leider nur für den Transport ohne Rute eignet, die obligatorische Explosionszeichnung mit durchnummerierten Teilen für eventuelle Reparaturen, eine umfangreiche Bedienungsanleitung, Unterlegscheiben für die optimierung des Wickelbilds und eine Kompatibilitätsliste für optional erhältliche YUMEYA Parts.

Zur Markteinführung Anfang / Mitte 2014 liegt die japanische UVP je nach Modell bei 79.000 bis 84.000 YEN / 695 bis 740 Euro (excl. Steuern, Zoll, Porto o.ä. bei Import). In Deutschland ist die Stella FI abseits von Aktions- und Rabattschlachten für durchschnittlich 500 bis 600 € erhältlich. Die aktuellen Preise für die Stella FI und Yumeya Tuning Parts findet ihr hier:

Shimano Stella FI bei Amazon

Yumeya Tuning Parts auf Amazon

Shimano Stella FE

Deutsche Modellbezeichnung: Shimano Stella FE

Shimano Stella FE (2010)

Shimano Stella FE (2010)

Modell Übersetzung Gewicht Schnureinzug Kugellager
Shimano Stella FE (deutsches Modell, Präfix: STL)
1000 FE 5.0:1 175 gr 63 cm 13 + 1
2500 FE 5.2:1 225 gr 76 cm 13 + 1
3000 FE 6.0:1 225 gr 88 cm 13 + 1
4000 SFE 5.2:1 270 gr 80 cm 13 + 1
Alle Angebote für Shimano Stella auf Amazon

Shimano Stella FD

Deutsche Modellbezeichnung: Shimano Stella FD

Shimano Stella FD (2006)

Shimano Stella FD (2006)

Modell Übersetzung Gewicht Schnureinzug Kugellager
Shimano Stella FD (Präfix: STL)
1000 FD 5.0:1 181 gr 63 cm 12 + 1
2500 FD 5.2:1 232 gr 76 cm 13 + 1
3000 FD 5.2:1 245 gr 88 cm 13 + 1
4000 FD 4.8:1 278 gr 80 cm 13 + 1
Alle Angebote für Shimano Stella auf Amazon

Shimano Stella FB

Deutsche Modellbezeichnung: Shimano Stella FB

Shimano Stella FB (2002)

Shimano Stella FB (2002)

Modell Übersetzung Gewicht Schnureinzug Kugellager
Shimano Stella FB (Präfix: STL)
1000 FB
2500 FB
4000 FB
Alle Angebote für Shimano Stella auf Amazon

Shimano Stella FA

Deutsche Modellbezeichnung: Shimano Stella FA

Shimano Stella FA

Shimano Stella FA

Modell Übersetzung Gewicht Schnureinzug Kugellager
Shimano Stella FA (Präfix: STL)
1000 FA
2000 FA
2500 FA
4000 FA
5000 FA
6000 FA
Alle Angebote für Shimano Stella auf Amazon