[HOT] Tailwalk EGinn Rutenserie – 5 neue Modelle für Herbst 2018!

Bedingt durch eine Kundenanfrage im Support ist mir gerade die Erweiterung des Line-ups im Bereich der Tailwalk EGinn Rutenserie über den Bildschirm geflimmert. Bevor es uns bei der leichten Japanerin genau so ergeht, wie es bei der Moonwalker der Fall […]

Tailwalk EGinn Rutenserie

Tailwalk EGinn Rutenserie

Bedingt durch eine Kundenanfrage im Support ist mir gerade die Erweiterung des Line-ups im Bereich der Tailwalk EGinn Rutenserie über den Bildschirm geflimmert. Bevor es uns bei der leichten Japanerin genau so ergeht, wie es bei der Moonwalker der Fall war – die leider nicht mehr lieferbar ist / nicht mehr produziert wird, gebe ich euch sicherheitshalber einen Ping. Für Herbst 2018 hat Tailwalk nämlich fünf neue, für unsere Verhältnisse besonders interessante zweiteilige Modelle angekündigt!

Neu: EGinn 77L und 80MH

lange, zweiteilige japanische Spinnruten mit mit Regular-Fast Taper

Die für mich und meinen Anwendungsbereich mit Abstand wichtigsten Neuheiten sind die Tailwalk EGinn 77L und EGinn 80MH mit Regular-Fast Taper. Durch die Einführung der 77L (2,34 m, bis 20 g Wurfgewicht, PE 0.4 – 0.6, nur 91 g) wird das EGinn Line-up nach unten sinnvoll durch eine lange, sehr leichte und für barschtypische Ködergrößen bestens geeignete Jigge abgerundet. Länge und Teilung sprechen hierbei sowohl für den Einsatz auf dem Boot, oder klassisch für das Angeln vom Ufer.

Freunde des leichten bis mittelschweren Zander- und Hechtangelns finden in der eigens für „schwere“ Softbaits konzipierten 80MH (2,43 m, max. 42 g, PE 1.0 – 2.5, 125 g) nun ebenfalls ein passendes Rütchen innerhalb der EGinn Rutenserie. Nach einem Blick auf die werkseitig angegebene Schnurklasseempfehlung von PE 1.0 – 2.5 und das maximale Wurfgewicht von bis zu 42 g, dürfte sich die Tailwalk EGinn 80MH optimal für Ködergewichte zwischen 15 und 35 g eignen.

Neu: EGinn 86L-R, 96ML-R und 106M-R

lange, zweiteilige Japan-Ruten mit mit Regular Taper

Meerforellenangler aufgepasst: Wem die Standardmodelle mit Regular-Fast Taper zu schnell sind, der sollte einen Blick auf die neuen Tailwalk EGinn Ruten mit Regular Taper werfen! Persönlich fische ich zwar nicht auf Meerforelle, tendenziell könnten die drei neuen Modelle mit einem „R“ in der Typenbezeichnung (86L-R, 96ML-R, 106M-R) – „R“ steht für Regular Taper – genau das richtige Instrument sein, um die Köder auf Distanz zu bringen und im Drill stets die Kontrolle zu behalten.

Die wichtigsten Features der EGinn Rutenserie

  • lang, leicht, sensibel, zweiteilig
  • harmonische Biegekurve mit kräftigem Backbone
  • X-Wrapping über die gesamte Länge des Blanks
  • FUJI KR Guide Setting mit SIC-S Inlays
  • Duplon / EVA Split Grip (Typ A)

Tailwalk EGinn

Alle aktuellen Tailwalk EGinn Ruten im Überblick

In der folgenden Gesamtübersicht habe ich euch die neuen Ruten grün hinterlegt. Wer auf der Suche nach „Viel Rute, für einen angemessenen Preis“ ist, der findet die Klassenbesten im Nippon-Tackle Online-Shop. die neuen Modelle trudeln dort innerhalb der nächsten Wochen ein. Noch Fragen? Ab damit in die Kommentare. Stay tuned!

Modell Länge Teilung Gewicht Wurfgewicht Schnurklasse
Tailwalk EGinn mit Regular-Fast Taper
77L 2,34 m 2 / 119 cm 91 g max. 20 g PE 0.4 – 0.6
81ML 2,46 m 2 / 127 cm 100 g max. 28 g PE 0.5 – 0.8
86ML 2,59 m 2 / 133 cm 115 g max. 28 g PE 0.5 – 0.8
83M 2,51 m 2 / 130 cm 115 g max. 35 g PE 0.5 – 1.0
88M 2,64 m 2 / 136 cm 125 g max. 35 g PE 0.5 – 1.0
80MH 2,43 m 2 / 115 cm 125 g max. 42 g PE 1.0 – 2.5
Tailwalk EGinn mit Regular Taper
86L-R 2,62 m 2 / 133 cm 113 g max. 24 g PE 0.5 – 1.0
96ML-R 2,92 m 2 / 149 cm 131 g max. 35 g PE 0.8 – 2.0
106M-R 3,23 m 2 / 165 cm 153 g max. 45 g PE 1.0 – 2.5
via. tailwalk.jp